Alle Meldungen und Termine

Termin: 06.09.2022 - 06.09.2022 | Vortrag & Diskussion am 6. September

Nehmen uns die Roboter die Arbeit weg?

Roboter, Algorithmen und künstliche Intelligenz bestimmen den Diskurs über die Arbeitswelt von morgen. Vielen macht das Angst.

Termin: 10.09.2022 - 11.09.2022 | Camp Konrad am 10. und 11. September

Aktionswochenende am Schacht Konrad

Seit vielen Jahrzehnten kämpft die AG Schacht Konrad e.V. gegen die Einlagerung von Atommüll in Schacht Konrad.

Veranstaltungen

Agile Arbeit sowie Aus- und Weiterbildung

13.07.2022 | Zu unseren Veranstaltungen "Aus- und Weiterbildung" mit Thomas Habenicht und "Agile Arbeit/ Transformation der Arbeitsorganisation" mit Jürgen Klippert bieten wir Euch die Präsentationen zum Download an.

Solidarität mit den Kolleg*innen des Ford-Produktionsstandortes Saarlouis

05.07.2022 | Die Delegiertenversammlung in Wolfsburg bekundet Solidarität während ihrer ordentlichen Zusammenkunft am 28. Juni 2022.

Vortrag & Diskussion am 5. Juli

Ausbildung und Weiterbildung in Zukunft gestalten

01.07.2022 | Die Transformation zeigt sich nicht nur in Veränderungen dahingehend „Dinge anders zu tun“ – es ist Ar­beit auch am großen Ganzen: an der Organisation, an Glaubensätzen, Inhalten, Spielregeln im Um­gang miteinander und letztendlich auch an der Kultur im Unternehmen.

Termin: 12.07.2022 | Vortrag & Diskussion

Transformation durch Agiles Arbeiten – Fluch oder Segen?

Die aktuellen Transformationsprozesse sind mehr als ein technischer Wandel. Sie sind mit tiefgreifenden Veränderungen der Zusammenarbeit verbunden. Waren früher Beständigkeit und Stabilität Kennzeichen erfolgreicher Organisationen, so werden heute Wandlungs- und Veränderungsfähigkeit angestrebt. Vielfach heißt es jetzt: Organisationen sollen „agil“ werden.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

Tarifkommission in Niedersachsen beschließt Forderung von 8 Prozent für die Metall- und Elektroindustrie

30.06.2022 | Die Tarifkommission der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen hat heute in Hannover ihre Forderung für die Tarifrunde 2022 beschlossen.

Volkswagen Salzgitter

Spitze der Vertrauensleute bei Volkswagen gewählt

22.06.2022 | Salzgitter – Von April bis Juni haben ca. 7.000 Mitglieder der IG Metall ihre Vertrauensleute im Volkswagen-Werk in Salzgitter für die Wahlperiode 2022 - 2026 gewählt. Jetzt hat der neue Vertrauenskörper über die eigene Leitung abgestimmt und sich neu konstituiert und aufgestellt.

Tarifrunde Stahl 2022

6,5 Prozent mehr Entgelt in der Stahlindustrie

15.06.2022 | Nach neun Stunden Verhandlung in der Tarifrunde der nordwestdeutschen Eisen- und Stahlindustrie wurde in der Nacht ein Verhandlungsergebnis erzielt. Demnach steigen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen ab dem 1. August 2022 um 6,5 Prozent.

Termin: 04.07.2022 | Montag ab 16:30

89 Jahre Riesebergmorde – DGB und Stadt Braunschweig gedenken der Opfer

Am 4. Juli 1933 wurden in Rieseberg neun Gewerkschafter und ein Student von den Nationalsozialisten ermordet. Aus diesem Anlass gedenken der Deutsche Gewerkschaftsbund Region SüdOstNiedersachsen gemeinsam mit der Stadt Braunschweig der Opfer.

Krisengewinne abschöpfen und Stahltarifrunde zum Erfolg führen

Jörg Hofmann stimmt 150 Delegierte aus Salzgitter und Peine ein

14.06.2022 | Salzgitter/ Peine - „Das Leben muss bezahlbar bleiben.“ 150 Delegierte der IG Metall Salzgitter-Peine stimmten für stärkere Entlastungen bei Energie- und Lebenshaltungskosten und setzen sich gegen eine spekulationsgetriebene Verteuerung ein. Die IG Metall warnt bereits seit einigen Wochen vor Unternehmen, die die Krise ausnutzen, um ihre Profite auf Kosten der Verbraucherinnen und Verbraucher zu steigern.

3.800 Beschäftigte haben sich heute bei Warnstreiks in der Stahlindustrie in Salzgitter und Peine beteiligt

13.06.2022 | Salzgitter/ Peine – Die IG Metall Salzgitter-Peine hat heute die Beschäftigten der Salzgitter AG zu Warnstreiks aufgerufen. An den Warnstreiks in Salzgitter und Peine haben sich insgesamt 3.800 Beschäftigte beteiligt. Die Produktion bei der Salzgitter AG wurde für 6 Stunden unterbrochen.

IG Metal SüdOstNiedersachsen unterstützt Appell von Betriebsräten, JAVen und SBVen

Energiekosten senken!

09.06.2022 | Wir unterstützen die Forderungen und rufen die Bundesregierung auf, weitere kurzfristig wirkende steuerliche Entlastungen auf den Weg zu bringen. Die einmalige Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro reicht nicht aus. Weiterhin sollten die Stromsteuer und die Mehrwertsteuer auf Strom und Gas befristet gesenkt werden.

Warnstreik bei der Peiner Träger GmbH: IG Metall bereitet alle Eskalationsstufen vor

07.06.2022 | In der Tarifrunde für die nordwestdeutsche Eisen- und Stahlindustrie kam es heute zu einem ersten Warnstreik bei der Peiner Träger GmbH. Nachdem die Arbeitgeber in der zweiten Verhandlung kein neues Angebot vorgelegt hatten, das eine dauerhaft wirkende Erhöhung der monatlichen Entgelte beinhaltet, beschloss die Tarifkommission einstimmig vor die Tore zu gehen.

Tarifrunde Stahl 2022

Stahl- und Eisentarifrunde 2022 kocht hoch – Rund 3000 Beschäftigte bei Warnstreik vor Toren der Salzgitter AG

01.06.2022 | Stahl ist Zukunft - das ist nicht nur ein Slogan, sondern die tiefe Überzeugung der IG Metall. In der laufenden Tarifrunde der Eisen- und Stahlindustrie zeigt sich jedoch: Die Arbeitgeber tragen bisher nicht zu dieser Zukunft bei. Thorsten Gröger, IG Metall-Bezirksleiter Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, unterstreicht in seiner Warnstreikrede vor rund 3000 Teilnehmenden vor den Toren der Salzgitter AG am 1. Juni: "Die Verweigerungshaltung der Arbeitgeber in den letzten zwei Verhandlungsrunden führte dazu, dass wir heute im Arbeitskampf sind."

»Autohaus der Zukunft«

Arbeitnehmervertreter aus dem Kfz-Handwerk debattieren Beschäftigungsperspektiven

24.05.2022 | Rund 40 Betriebsräte und Gewerkschafterinnen der IG Metall aus Braunschweig und Wolfsburg debattieren auf einer Fachtagung in Braunschweig über die Zukunft der Autohäuser. Aus Gifhorn, Lüneburg sowie aus Hannover nahmen Arbeitnehmervertreter teil, um gemeinsam mit Experten u.a. aus der Branchen- und Tarifpolitik der IG Metall ins Gespräch zu kommen. Ziel ist es, den Wandel der Arbeitswelt mitgestalten zu können.

Termin: 01.06.2022 | am 1. Juni

Vortrag und Diskussion mit Ulrike Herrmann: "Ökonomie des Krieges"

Russlands Überfall und Krieg in der Ukraine schockiert die Welt und stürzt viele Familien in unermessliches Leid. Die massiven Kriegshandlungen und vielfachen Aggressionen gegen die Zivilbevölkerung beenden Menschenleben, zerstören Infrastruktur, zerstreuen eine Bevölkerung durch Flucht über ganz Europa.

Tarifrunde 2022 steht in den Startlöchern – Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie spitzen die Forderungsdebatte zu

17.05.2022 | Ein Blick in die Kalender wirkt unscheinbar, doch ab September erwartet die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ein „heißer Herbst“: Spätester Verhandlungsstart der diesjährigen Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie ist der 16. September 2022. Dann werden die Tarifvertragsparteien in den drei Tarifgebieten (Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim) zu Verhandlungen aufeinandertreffen.  

Allianz für die Region

IG Metall beteiligt sich an regionalem Weiterbildungsverbund

16.05.2022 | 14 neue Mitglieder, ein neues Logo und eine regionale Öffentlichkeitskampagne: Das ist das Ergebnis intensiver Netzwerk- und Projektarbeit des neuen Weiterbildungsverbundes der Allianz für die Region, an dem sich auch die IG Metall SüdOstNiedersachsen beteiligt.

Termin: 11.10.2022 | Vortrag & Diskussion

»Your Spaltmass is killing my software!«

Angetrieben durch die Digitalisierung, veränderte Kundenwünsche und neue Verkaufskanäle, verändert sich die Wertschöpfung und das Wettbewerbsumfeld der Automobilindustrie. Neue Funktionen im Bereich Infotainment und Fahrassistenz werden wie Apps entwickelt, mit der Möglichkeit sie jederzeit „over the air“ zu updaten. Dadurch wird die Kaufentscheidung nicht nur anhand des Fahrzeuges getroffen, sondern das ganze Ökosystem drum herum wird mit einbezogen.

Termin: 05.07.2022 | Vortrag & Diskussion

Ausbildung und Weiterbildung in Zukunft gestalten

Die Transformation zeigt sich nicht nur in Veränderungen dahingehend „Dinge anders zu tun“ – es ist Ar­beit auch am großen Ganzen: an der Organisation, an Glaubensätzen, Inhalten, Spielregeln im Um­gang miteinander und letztendlich auch an der Kultur im Unternehmen.

kostenlose Tickets für die Hannover Messe 2022

IG Metall lädt ihre Mitglieder zur Messe ein

05.05.2022 | Vom 30. Mai bis 2. Juni 2022 findet die Hannover Messe statt – in diesem Jahr wieder in Präsenz. IG Metall-Mitglieder laden wir mit kostenlosen E-Tickets zum Messebesuch ein.

1. Mai

Eindrücke vom Tag der Arbeit in der Region

02.05.2022 | Der diesjährige Tag der Arbeit stand ganz im Zeichen der solidarischen Krisenbewältigung und der sozialen, ökologischen und demokratischen Gestaltung der Transformation der Arbeitswelt.

Termin: 22.05.2022 | am 22. Mai

Beteilige Dich: Schacht KONRAD stoppen! Sternmarsch geplant.

Der BUND und der NABU Niedersachsen haben für das Bündnis Salzgitter am 27. Mai 2021 den Antrag eingereicht, den Planfeststellungsbeschluss von 2002 zu widerrufen. Das Niedersächsische Umweltministerium unter Olaf Lies muss als Genehmigungsbehörde endlich eingestehen, dass das Projekt Schacht KONRAD alt, marode und ungeeignet ist! Seit fast einem Jahr liegt dem Minister der Antrag vor, passiert ist seitdem nichts? Doch die Ausbauarbeiten am Schacht gehen ununterbrochen weiter: Betreiber und Ministerium schaffen durch die Bauarbeiten weiterhin Fakten für ein Atommülllager in Salzgitter.

Termin: 27.04.2022 | INFORMATIONEN UND EINSCHÄTZUNGEN

"Krieg in der Ukraine: Ende - Wie - Möglich?"

Kein Tag vergeht, an dem wir nicht wieder schockiert von den kriegerischen Handlungen der russischen Armee, dem Leiden und Sterben der ukrainischen Bevölkerung sind. Gleichzeitig wehren sich die ukrainischen Männer und Frauen in beeindruckender Weise. Und wir haben Hoffnungen – belegt mit Widersprüchen – dass wir solidarisch helfen können, mit Hilfen für Geflüchtete, mit Sanktionen – aber wie weitreichen? ... Auch mit Waffen?

Termin: 16.04.2022 | DGB-Friedenskundgebung Braunschweig 2022

Den Krieg in der Ukraine beenden – Jetzt!

Der DGB-Stadtverband Braunschweig ruft zur Friedenskundgebung „Den Krieg in der Ukraine beenden – Jetzt!“ am Samstag, den 16. April, 13:00 Uhr auf dem Platz der Deutschen Einheit auf.

Ergebnis der Betriebsratswahl

VW Wolfsburg: IG Metall holt 85,5 Prozent

18.03.2022 | Wolfsburg – Die IG Metall hat die Betriebsratswahl im Volkswagen-Stammwerk wie erwartet mit einem starken Ergebnis für sich entschieden. Die Liste 4 der IG Metall mit Daniela Cavallo an der Spitze holte 85,5 Prozent der Stimmen.

Ergebnis der Betriebsratswahl

Salzgitter: Ein starkes Ergebnis für die IG Metall bei Volkswagen

18.03.2022 | Mit einer Wahlbeteiligung von 66,4 Prozent hat die Belegschaft im Volkswagenwerk Salzgitter ihren Betriebsrat für die nächsten vier Jahre gewählt.

Ergebnis der Betriebsratswahl

VW Braunschweig: IG Metall geht gestärkt aus der Wahl hervor

18.03.2022 | Die Stimmen der Betriebsratswahl 2022 bei Volkswagen in Braunschweig sind ausgezählt. 4.628 Beschäftigte haben gewählt. Das entspricht einer Beteiligung von 58,4 Prozent (2018: 67,4 Prozent). Auf die Liste 1/ IG Metall entfallen 93,3 Prozent der abgegebenen Stimmen.

Termin: 01.05.2022 | Tag der Arbeit

1. Mai 2022: GeMAInsam Zukunft gestalten

Am Tag der Arbeit geht es im Jahr 2022 wieder "Heraus zum 1. Mai" auf die Straße. Zahlreiche Aktionen und Kundgebungen sind in ganz Deutschland geplant. In diesem Jahr dreht sich alles um das Motto "GeMAInsam Zukunft gestalten".

Betriebsratswahlen 2022

Betriebsrat wählen! Wichtiger denn je!

02.03.2022 | Wer hat es schon mal erlebt? Montag morgens kommt der Chef und fragt was er den ­Beschäftigten wieder Gutes tun kann? Wahrscheinlich niemand. So läuft´s halt nicht – das wissen wir. Und deshalb sind engagierte, starke, qualifizierte Betriebsräte nötig, die initiativ werden und die Themen im Betrieb anpacken.

Termin: 08.03.2022

8. März: Internationaler Frauentag

Für Gleichstellung: Betriebsrätinnen und Vertrauensfrauen der IG Metall organisieren zum Frauentag Veranstaltungen, um mit Kolleginnen in den Austausch zu kommen und die Gleichstellung zwischen Frau und Mann in der heutigen Zeit zu beleuchten.

Termin: 30.03.2022 | Thema Klimaschutz

Po­di­ums­dis­kus­si­on mit Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten aus der Re­gi­on

Am 30. März veranstalten Fridays for Future BS, die AG Nachhaltigkeit im Jugendring BS, der DGB Region SüdOstNiedersachsen und der Regionale Energie- und KlimaschutzAgentur e.V. (reka) um 18:00 Uhr eine Podiumsdiskussion mit Bundestagsabgeordneten aus der Region zum Thema "100 Tage nach Amtsbeginn der neuen Regierung - Wie steht es um den Klimaschutz?"

Unsere Region erhält eine Millionen-Förderung

17.02.2022 | Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz fördert den Aufbau eines „Transformationsnetzwerks“ in unserer Region mit 7,6 Millionen Euro. Das teilten die „Allianz für die Region“, die IG Metall und das Ministerium auf einer Pressekonferenz mit.

Solidartät mit Alstom-Beschäftigten - Sicherheit und Perspektiven gefordert!

10.02.2022 | Noch zu Anfang dieses Jahres fand eine breite Berichterstattung statt, als der französische Bahntechnikkonzern Alstom den Zuschlag für die Belieferung von Norwegens Staatsunternehmen Norske Tog bekommen hatte. Auch für die Belegschaft am Fertigungsstandort in Salzgitter waren dies positive Signale, immerhin sollte alleine die erste Bestellung ein Volumen von 30 Zügen vom Typ „Coradia Nordic“ und damit einen Wert von gut 380 Millionen Euro umfassen.

Mit Respekt und im solidarischen Miteinander durch die Pandemie

02.02.2022 | Gegenseitiger Respekt, Solidarisches Handeln und Schutzmaßnahmen sind mehr denn je gefordert, um diese besondere Situation in unserer Gesellschaft zu bestehen.

"Digitale Zugangsrechte für Betriebsräte und Gewerkschaften" - Vortrag von Wolfgang Däubler am 16.2.

31.01.2022 | Im Rahmen des Bezirklichen Angestelltenausschusses hält Prof. Dr. Wolfgang Däubler (Universität Bremen) einen Vortrag zum Thema „Digitale Zugangsrechte für Betriebsräte und Gewerkschaften“. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Freistellungsmöglichkeiten bestehen nicht.

Bündnis »Salzgitter passt auf« ruft zur Mahnwache am 24.1. auf: Für mehr Solidarität mit den Beschäftigten im Gesundheitswesen

19.01.2022 | "Angesichts der Entwicklung der Corona-Proteste und der zum Teil vorhergehenden Radikalisierung, wie zum Beispiel vor wenigen Tagen in Salzgitter-Bad, ist es an der Zeit der schweigenden Mehrheit eine Stimme zu geben“, resümiert Matthias Wilhelm, 1. Bevollmächtigter von der IG Metall Salzgitter-Peine. Deshalb ruft das breite Bündnis »Salzgitter passt auf« zu einer Mahnwache auf. Diese findet am Montag, den 24. Januar 2022, von 16.30 bis 17:00 Uhr am Stadtmonument in Salzgitter-Lebenstedt statt.

Vortrag und Diskussion zu "Digitalisierung & Mitbestimmung" am 25.1.

13.01.2022 | Eine neue Welle digitaler Technik kommt auf die Arbeitswelt in den Betrieben zu. Diese neue Form der Digitalisierung wirkt anders und muss deshalb auch anders gestaltet wer­den. Das verlangt von Betriebsräten, Ver­trauensleuten und Beschäf­tigten ein Um­den­ken. Wir müssen Digitalisierung neu verstehen.

Tarifvertrag sichert betriebliche Altersvorsorge für Kontraktlogistiker

25.11.2021 | Hannover/ Salzgitter – Die Gewerkschaften IG Metall und Ver.di konnten bei den beiden stahlnahen Kontraktlogistikunternehmen Imperial Steel Logistics und Transporte eine betriebliche Altersvorsorge tariflich durchsetzen.

1.500 Metallerinnen und Metaller setzen Zeichen für fairen Wandel in Salzgitter – Region kann Blaupause für gelingende Transformation werden!

28.10.2021 | Unter dem Motto „FairWandel - sozial, ökologisch, demokratisch“ ruft die IG Metall zu einem bundesweiten Aktionstag am Freitag, 29. Oktober, auf. Bereits am 28. Oktober hat die IG Metall Salzgitter-Peine zu einer Kundgebung vor den Toren der Salzgitter AG aufgerufen, um für sichere und gute Arbeit in einer klimafreundlichen Industrie zu demonstrieren sowie ein klares Zeichen für die Zukunft der Region zu setzen.

AntiFa-Woche der IG Metall Wolfsburg vom 6.-12. November

13.10.2021 | Unter dem Motto "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" eröffnen wir die 17. AntiFa-Woche 2021. Die IG Metall Wolfsburg bietet auch in diesem Jahr vielfältige Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit der Vergangenheit und Gegenwart.

University of Labour startet mit erstem Semester

01.10.2021 | Am 1. Oktober nimmt die University of Labour in Frankfurt am Main ihren Studienbetrieb auf. Gewerkschaftlich Aktive können dort ihren Bachelor machen – auch ohne Abitur. Bildung und Weiterbildung sind gerade in Zeiten gesellschaftlicher und industrieller Transformation enorm wichtig. Deswegen begrüßt die IG Metall Braunschweig dieses Studienangebot ausdrücklich.

Zukunft des Stahls: Politik muss Investitionen für Transformation bereitstellen!

22.09.2021 | Am heutigen Mittwoch hat die IG Metall die Belegschaften der Salzgitter AG zu einer Kundgebung im Rahmen des Stahlaktionstages in Salzgitter aufgerufen. Unter dem Motto „Bereit für grünen Stahl“ haben die Beschäftigten ihre Forderungen in Richtung der Politik vor dem Kontext der anstehenden Bundestagswahl deutlich gemacht.

IG Metall fordert mehr Unterstützung von der Politik für Beschäftigte in der Stahlindustrie

22.09.2021 | Salzgitter – Die IG Metall fordert die Politik auf, die notwendigen Rahmenbedingungen für die Transformation der Stahlindustrie hin zur klimaneutralen Stahlerzeugung zu schaffen. Mit diesem Ziel rief die Gewerkschaft heute rund 2.500 Beschäftigte der Salzgitter-AG-Unternehmen zu einer gemeinsamen Kundgebung auf.

IG Metall Jugend: Netzwerkveranstaltung gegen eine Generation Corona und zur Bundestagswahl

17.09.2021 | Viele Auszubildende und dual Studierende blicken mit Sorge auf die Zeit nach ihrer Ausbildung. Grund ist die immer noch bedrohliche Lage für junge Menschen in den Betrieben und an den Hochschulen. Darüber diskutierten 200 angemeldete Auszubildende, dual Studierende und Jugendvertreter*innen aus Braunschweig, Salzgitter-Peine und Wolfsburg unter dem Motto „Ausbildungsplätze, duales Studium, Übernahme und Beschäftigung sichern!“ auf einer Netzwerkveranstaltung mit Hygienekonzept in Braunschweig.

FRAUEN-AKTIONSTAG AM 18. SEPTEMBER IN HANNOVER: "Keinen Schritt zurück - Ein Fest der Solidarität"

07.09.2021 | "Aktiv und sichtbar – im Betrieb, auf der Straße und im Netz!" so lautet unser Aufruf der Gewerkschafts-Frauen zum bundesweiten DGB-Frauen-Aktionstag am 18. September. Mit diesem Aktionstag soll die Wichtigkeit der Bundestagswahl am 26. September unterstrichen werden.

IG Metall Roadshow zur Bundestagswahl in Braunschweig

06.09.2021 | Im Rahmen einer Roadshow präsentiert die IG Metall ihre Forderungen an die künftige Bundesregierung am 23. September in Braunschweig.

BAHNBRANCHE: FUSION VON ALSTOM UND BOMBARDIER: "Wir brauchen ein Zukunftsbild für jeden Standort"

06.09.2021 | Gut ein halbes Jahr ist es her, dass der Alstom-Konzern die Bahnsparte von Bombardier übernommen hat. Mit der Fusion bieten sich große Chancen. Diese aber werden sich nicht von alleine verwirklichen. Investitionen in die Standorte und die Qualifikation der Beschäftigten sind dringend geboten.

Talkrunde zur Bundestagswahl: "Wie kann eine Politik des fairen Wandels gelingen?"

17.08.2021 | Am 26. September wählen wir, wer in den Bundestag einzieht. Für uns Bürgerinnen und Bürger geht es um den Wandel von Erwerbsarbeit, Digitalisierung und Klimawende, die Bedingungen menschenwürdiger Arbeitsgestaltung sowie die Entwicklungen und Folgen von Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik. Für die anstehenden gesellschaftlichen Veränderungen brauchen wir eine soziale Mobilitäts- und Energiewende, eine mutige Investitionspolitik und ein faires Steuersystem.