Alle Meldungen und Termine

Gemeinsam für Demokratie und Vielfalt

23.05.2024 | Gegen Hass und Hetze. Bunte Aktionen in vielen Betrieben der Region.

Termin: 30.05.2024, 15:15 Uhr

2. Impulsveranstaltung "ko:nect-Netz für Weiterbildung"

Die Arbeitswelt der Zukunft erfordert neue Kompetenzen. Unternehmen stehen vor der Herausforderung den eigenen Fachkräftebedarf zu sichern und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Weiterbildung spielt hier eine zentrale Rolle, um Veränderungsprozesse im Unternehmen nachhaltig zu gestalten und die Beschäftigten im Wandel einzubinden.

bis 15. Juni

Niedersächsischer KlimaInnovationspreis – Jetzt bewerben!

Auch in diesem Jahr sucht der Deutsche Gewerkschaftsbund Niedersachsen gemeinsam mit den Partnerorganisationen der Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit wieder Unternehmen, die mit ihren innovativen Produkten, Entwicklungen und Dienstleistungen eine Vorreiterrolle für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit einnehmen.

#BUNTSTADT

Gewerkschaften, Arbeitgeber und Kammern geben gemeinsames Statement für Vielfalt und Demokratie ab

Im Mai und Juni finden eine Reihe von Aktivitäten in Braunschweig für Demokratie und Vielfalt statt. Anlass ist unter anderem das 75-jährige Jubiläum des Grundgesetzes. Im breiten Bündnis will die Stadtgesellschaft mit ihren zahlreichen Einrichtungen, Organisationen und Betrieben ein Zeichen setzen.

Termin: 28.05.2024, 10:00 Uhr

Workshop "Mobilität sicherstellen in Zeiten knapper werdender Ressourcen: Verkehrswende konstruktiv"

Um dem Strukturwandel und weiteren aktuellen ökologischen und sozialen Herausforderungen zu begegnen, zielt das Regionale Transformationsnetzwerk Südostniedersachsen, kurz ReTraSON, darauf ab, eine regionale Transformationsstrategie zu entwickeln. Dabei stehen wir in Bezug auf die Verkehrswende vor der Herausforderung, die Mobilität der Menschen sicherzustellen und zu verbessern - bei gleichzeitig knapper werdenden Ressourcen.

Projekt

Gestaltung digitalen Lernens im Betrieb

06.05.2024 | In vielen Unternehmen halten digitale Lernplattformen meist großer internationaler Anbieter Einzug und nehmen in der betrieblichen Weiterbildung eine immer wichtigere Rolle ein. Mit den digitalen Lernplattformen entstehen neue Chancen für die Weiterbildung von Beschäftigten. Dem stehen eine Reihe von Risiken gegenüber.

Fotos: So wurde der 1. Mai in der Region gefeiert!

03.05.2024 | Der diesjährige Tag der Arbeit stand unter dem Motto "mehr Lohn, mehr Freizeit, mehr Sicherheit".

Konferenz auf der HannoverMessse

Gewerkschaft fordert konsequente Unterstützung für die Transformation der Automobilindustrie

26.04.2024 | Angesichts der anhaltenden Herausforderungen und der dynamischen Veränderungen in der Branche betont die IG Metall die Notwendigkeit einer konsequenten Industriepolitik und der Unterstützung für den Übergang zur Elektromobilität. Im Rahmen ihrer bezirklichen Automobilkonferenz hat die IG Metall verschiedene Stakeholder aus Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeitnehmervertretungen zum Dialog über die Zukunft des deutschen Automobilstandortes eingeladen.

Transfernale: Das Innovationsfestival der Region SüdOstNiedersachsen

Die Veranstaltungsreihe schafft eine inspirierende Atmosphäre, in der Kreativität und Innovation blühen. Sei zu Gast bei regionalen Unternehmen und Forschungseinrichtungen, um Einblicke z.B. in die Ressourcengewinnung, innovative Fertigung oder Batteriesicherheit und vieles mehr zu erhalten. Das kostenfreie Innovationsfestival gipfelt in die Abschlussveranstaltung, das TRANSFINALE am 13. Juni 2024 im phaeno Wolfsburg.

QUALIFIZIERUNG

Weiterbildung im Betrieb: So funktioniert die neue Förderung

18.04.2024 | Job sichern, Chancen eröffnen: Seit April gibt es zwei neue Fördermöglichkeiten für die Weiterbildung im Betrieb. Wie das in der Praxis funktioniert – und für wen es in Frage kommt.

Termin: 14.05.2024, 8:00 - 13:30 Uhr

BOGI W - Berufsorientierungsmesse Gifhorn 2024

Die Frage, welcher Beruf am besten passt, stellt viele Jugendliche vor große Herausforderungen. Antworten auf die meisten Fragen rund um die Berufswahl erhalten Schülerinnen und Schüler am 14. Mai. Die Veranstaltung ist Öffentlich zugänglich. Falls Sie also ohne Stand oder mit Ihren Kindern vorbei schauen möchten, sind Sie herzlich eingeladen.

Gemeinsame Erklärung von Gesamtmetall und IG Metall anlässlich des Sozialpartner-Symposiums 2024

Industriestandort Deutschland stärken!

15.04.2024 | Der Industriestandort Deutschland ist in Gefahr. In anderen Ländern wird auch aufgrund wettbewerbsfähigerer Rahmenbedingungen mehr investiert. Energisches Gegensteuern ist gefragt – sonst drohen eine verheerende Deindustrialisierung, eine weitere gesellschaftliche Spaltung und eine zunehmende Radikalisierung politischer Debatten und Proteste.

Mehr Lohn, mehr Freizeit, mehr Sicherheit

Der 1. Mai 2024 in der Region

Tag der Arbeit, Maifeiertag, Kampftag der Arbeiterbewegung: Am 1. Mai 2024 rufen der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften zur traditionellen Kundgebungen auf.

Mobilität. Wirtschaft. Zukunft.

Der ReTraSON-Podcast

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Wie entwickelt sich die Wirtschaft auf dem Weg? Und auf welche Veränderungen müssen wir Menschen uns dabei einstellen?

Dokumente zum Download

Berufsberatung im Erwerbsleben

06.03.2024 | Die Referentinnen Andrea Bormann und Daniela Leopold sind Berufsberaterinnen für Menschen, die im Erwerbsleben stehen. Diese Dienstleistung der Bundesagentur für Arbeit besteht seit dem Jahr 2021. Im Raum SüdOstNiedersachsen haben die Beraterinnen den IG Metall-Mitgliedern ihr Beratungsangebot vorgestellt.

Termin: 05.03.2024, 17:00 - 18:30 Uhr

Vortrag und Austausch zum Thema: "Berufsberatung im Erwerbsleben"

Dieses Angebot der Agentur für Arbeit richtet sich an Menschen, die sich Gedanken über ihre berufliche Zukunft machen. Du willst Dich beruflich neuorientieren, umorientieren, weiterentwickeln oder qualifizieren? Die lebensbegleitende „Berufsberatung im Erwerbsleben“ ist für Dich da – egal welchen Alters, ob in Beschäftigung oder arbeitsuchend. In diesem Vortrag erläutern wir Dir das Angebot der „Berufsberatung im Erwerbsleben“ und wie Du einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren kannst.

KOSTENLOSE TICKETS FÜR DIE HANNOVER MESSE 2024

IG Metall lädt ihre Mitglieder zur Messe ein

Vom 22. bis 26. April 2024 findet die Hannover Messe statt. IG Metall-Mitglieder laden wir mit kostenlosen E-Tickets zum Besuch auf die weltgrößte Industriemesse ein.

Termin: 13.03.2024, 16:30 Uhr

Dokumentarfilm: "Eine deutsche Partei - ein Blick ins Innere der AfD" von Simon Brückner

Der Film bietet einen Blick ins Innere der AfD, jenseits medialer Aufgeregtheit. Der exklusive Zugang für den Filmemacher Simon Brückner auf der kommunalen, Landes- und Bundesebene der AfD führt in die Hinterzimmer einer umstrittenen und mit internen Konflikten ringenden Partei.

Termin: 09.03.2024, 11:55 Uhr

Aufstehen für Demokratie in Wolfenbüttel

Derzeit finden in den großen Städten und Zentren zahlreiche Demonstrationsveranstaltungen statt. Die bisher schweigende Mehrheit setzt sich ein und zeigt, dass sie nicht bereit ist, rechtsextremes ideologisches Gedankengut zu akzeptieren.

Termin: 12.03.2024, 10:00 Uhr

Workshop im TransformationsLab: "Infrastrukturelle Transformation"

Termin: 06.03.2024, 8:00 - 13:30 Uhr

Einblicke ins Berufsleben: BONA-SZ-Berufsorientierungsmesse

Maschinen oder Fahrzeuge entwickeln, Häuser bauen oder einrichten, Menschen beraten oder pflegen, etwas konzipieren, verkaufen oder verwalten. In der Region gibt es jede Menge Ausbildungsberufe: soziale, kaufmännische, medizinische, handwerkliche oder sonstige kreative Jobs. Die Frage, welcher Beruf am besten passt, stellt viele Jugendliche vor große Herausforderungen.

Termin: 26.02.2024, 18:00 Uhr

WORK | LIFE | PROGRESS: Ökologische Transformation in der Industrie

In den letzten drei Veranstaltungen haben wir uns Beispiele aus Braunschweiger Betrieben angeschaut, wie eine ökologische Wende in der Industrie aussehen kann. Insbesondere in der Mobilität und der Energie.

GEGEN RECHTSEXTREMISMUS

Kundgebungen: Nie wieder ist jetzt!

Zeigen wir gemeinsam Haltung für Menschen- und Grundrechte, für unsere demokratische Grundordnung, für den Erhalt unserer vielfältigen und bunten Zivilgesellschaft.

Termin: 15.02.2024, 10:00 - 14:00 Uhr | "Alternative Antriebstechnologien - Herausforderungen und Chancen für die Mobilitätsregion SüdOstNiedersachsen"

Gemeinschafts-Workshop zu "Technologie" und "Infrastruktur"

Thematisch wollen wir zunächst die Chancen und Herausforderungen bei der Einführung der Elektromobilität in Hinblick auf technologische, infrastrukturelle und sozioökonomische Aspekte betrachten. Neben der Arbeit im Workshop erwarten Sie kurze Impulse von den Experten des Niedersächsischen Forschungszentrums Fahrzeugtechnik und des Instituts für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt e.V..

Termin: 28.02.2024, 9:00 - 16:00 Uhr

Transformation gestalten – Zusammen im Wandel(gang)

Wie gehen kleine und große Unternehmen mit Veränderungen und Herausforderungen der Transformation um? Erhalten Sie einen Einblick in verschiedene Transformationsprozesse und Lösungswege und gehen Sie in einen gemeinsamen (Wissens-)Austausch.

Matthias Disterheft informiert über Hochwasserhilfe für Mitglieder

Information und Regelung zur Notfallunterstützung der von Hochwasser betroffenen IG Metall Mitglieder

26.01.2024 | Die aktuelle Hochwasserlage trifft die Menschen hart. In den betroffenen Gebieten leben IG Metall-Mitglieder. Es ist insofern davon auszugehen, dass Mitglieder davon betroffen sind bzw. sein werden.

Termin: 21.02.2024, 10:00 - 16:00 Uhr | i-connection Netzwerktreffen

"Mitbestimmung als verlässlicher Rahmen in der Veränderung. Den grundlegenden Wandel im Sinne der Beschäftigen gestalten!"

Das erste i-connection Netzwerktreffen 2024 findet am Mittwoch, den 21. Februar in Hannover statt. Im Mittelpunkt des Treffens stehen die Herausforderungen der grundlegenden technologischen Veränderungen im Engineering- und IT Bereich und deren Auswirkungen auf Auftraggeber-Kundenbeziehungen, Wertschöpfungs- und Lieferketten, Qualifizierungsanforderungen, Eingruppierungsfragen, Beschäftigungssicherung und den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

20.000 demonstrierten auf dem Schlossplatz gegen AfD und Werteunion

22.01.2024 | Auf einer vom Stadtschülerrat organisierten Demo haben am Samstag 20.000 Menschen – darunter viele IG Metallerinnen und Metaller – in der Braunschweiger Innenstadt gegen faschistische Ideologien und rechte Politik protestiert. Auch die DGB-Gewerkschaften hatten zur Teilnahme aufgerufen.

Termin: 20.01.2024, 14:00 Uhr

Kundgebung gegen die faschistische Ideologie der "AfD" und der Werteunion

Am Samstag, den 20.01.2024, findet um 14:00 Uhr auf dem Schlossplatz vor der Bibliothek in Braunschweig eine Kundgebung gegen die rechtsextreme Ideologie und die Deportationspläne der "AfD", Werteunion und weiterer rechter Akteure statt.

AM 16.01.2024 IN STEDERDORF

Bunt statt blau - keine Rechten in Peine!

Das Peiner Bündnis für Toleranz ruft dazu auf, gegen die Versammlung der AfD am 16. Januar in Stederdorf unter der Devise "Bunt statt blau - keine Rechten in Peine" zu protestieren.

Termin: 25.01.2024, 9:00 - 12:00 Uhr | ReTraSON, 5. Workshop im TransformationsLab:

Zukunft der Arbeit - Veränderungsbereitschaft in der Transformation stärken

Im TransformationsLab „Zukunft der Arbeit“ beschäftigen wir uns mit den Themen: Anforderungen und Kompetenzen, Weiterbildung und Entwicklung, Motivation, Einbindung von neuen Mitarbeitenden und Wissenstransfer über Netzwerke. In unserem 5. Workshop gehen wir der Frage nach, wie Mitarbeitende für Transformationsprozesse motiviert werden können.

19. UND 20. JANUAR

9. Vernetzungstagung gegen Rechtsextremismus: "Die extreme Rechte in Niedersachsen und Europa"

Wir laden ein zur Tagung "Die extreme Rechte in Niedersachsen und Europa" in HVHS Hustedt.

AM 13. JANUAR

Lerntag in der Gedenkstätte Schillstraße: Als "asozial" verfolgte Menschen im Nationalsozailismus

Der Arbeitskreis Andere Geschichte e.V. veranstaltet im Vorfeld des Gedenktags an die Opfer des Nationalsozialismus wieder einen „Lerntag“.

IAV und IG Metall erzielen Tarifabschluss

Deutliche Entgelterhöhung in 2024 und 2025

22.12.2023 | Die Beschäftigten beim Entwicklungsdienstleister IAV erhalten ab dem 1. Juni kommenden Jahres 6,5 Prozent mehr Gehalt, mindestens jedoch 250 Euro für Vollzeit-Angestellte. Zum 1. Februar 2025 folgt eine weitere Erhöhung um zusätzliche 3,3 Prozent. Darauf haben sich IG Metall und IAV in der zweiten Verhandlungsrunde am Donnerstag in Berlin geeinigt.

TARIFRUNDE EISEN- UND STAHL 2023

Mehr Geld und Sicherheit in der Stahlindustrie

18.12.2023 | Verhandlungsergebnis nordwestdeutsche Stahlindustrie: 1500 Euro im Januar 2024, weitere 1500 Euro in Raten, 5,5 Prozent mehr Geld ab Januar 2025. Die Arbeitszeit kann zur Sicherung von Arbeitsplätzen in der Transformation auf bis zu 32 Stunden verkürzt werden, mit teilweisem Lohnausgleich.

Jubiläumsfeier

75 Jahre IG Metall Salzgitter-Peine: "Wir wollen leben – stoppt die Demontage"

08.12.2023 | Salzgitter ist die Hauptstadt der Transformation: Diesen Satz hat mal Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil geprägt. Und den haben sich die Mitglieder der IG Metall Salzgitter-Peine gemerkt. Im Informations-Zentrum der Salzgitter Flachstahl GmbH feierten sie den 75. Geburtstag ihrer Gewerkschaft. Das Motto lautete: „Wir wollen leben – stoppt die Demontage“.

Neues Projekt thematisiert Fachkräftemarketing für die Generation Z / Interessierte können sich beteiligen

Junge Menschen für die Region begeistern

01.12.2023 | Sie sind fordernd, technologie-affin und immer online – die jungen Erwachsenen der Generation Z. Es sind die Azubis, Studierenden und Young Professionals von heute und morgen. Doch was ist dieser Generation wichtig bei der Wahl des Ortes, an dem sie arbeiten und auch gut leben wollen? Ein neues Projekt der Allianz für die Region thematisiert die Möglichkeiten von Marketing und Kommunikation bei der Ansprache der jungen Erwachsenen.

"Zeit für Zukunft"

30.11.2023 | Die Braunschweiger Metallerinnen und Metaller konnten bei ihrer letzten Delegiertenversammlung in der aktuellen Wahlperiode im Oelper Waldhaus Christiane Benner begrüßen. Benner wurde beim Gewerkschaftstag im Oktober zur Ersten Vorsitzenden gewählt. Damit steht erstmals bundesweit eine Frau an der Spitze der IG Metall.

Termin: 06.12.2023, 16:30 - 18:00 Uhr | Mobilität

Mobilität: Global gerecht

Im Rahmen der Bildungsreihe Globale Verantwortung - Aspekte einer gerechten Wirtschaft.

AKTIONSTAG BRÜCKENSTROMPREIS

Demo im Regierungsviertel: Industrie-Beschäftigte fordern Brückenstrompreis

24.11.2023 | Rund 2.000 Industrie-Beschäftigte und ihre Betriebsräte haben heute vor dem Bundesfinanzministerium für einen Brückenstrompreis zum Schutz ihrer Arbeitsplätze demonstriert. Auf der gemeinsamen Kundgebung von IG Metall und IGBCE forderten sie Bundesfinanzminister Christian Lindner auf, die Haushaltsmittel für den grünen Umbau der energieintensiven Industrien frei zu geben.

ReTraSON

TransformationsLab Zukunft der Arbeit

Am 10. November 2023 fand der vierte Workshop des TransformationsLabs „Zukunft der Arbeit“ im Projekt ReTraSON statt. Gemeinsam mit den Expertinnen des Lehrstuhls für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie der Technischen Universität Braunschweig haben wir mit den Teilnehmenden verschiedene Aspekte des Themas „Veränderungsprozesse in Unternehmen“

Termin: 13.12.2023, 9:30 Uhr - 14.12.2023, 15:00 Uhr

Fachvorträge und Volkswagen WerkTour: Automation – Connectivity – Infrastructure – Mobility

2023 findet eine Spezialausgabe der ACI Mobility powered by ReTraSON im Werkforum der Volkswagen AG in Wolfsburg statt und richtet sich an Expertinnen und Experten der Automobilbranche, der IT und Mobilitätsbranche, an Verkehrsbetriebe, staatliche und technische Prüforganisationen, Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie Gewerkschaften und Sozialpartner.

Termin: 16.11.2023, 10:00 - 12:30 Uhr

Wie grüner Wasserstoff in der Region erzeugt und genutzt werden kann

Abschlussveranstaltung: HyExperts-Projektpartner präsentieren Bestandsaufnahme und regionale Potenziale/Vortrag und Podiumsdiskussion mit Niedersachsens Umweltminister Christian Meyer

Termin: 07.11.2023, 17:30 Uhr

Kundgebung "Solidarität mit Israel - Gegen Terror, Antisemitismus und Rassismus"

Wir sind angesichts der antisemitischen Terroranschläge vom 7. Oktober 2023 und der anhaltenden Gräueltaten der Hamas schockiert, fassungslos, wütend und traurig. Wir sind in Sorge um die über 200 Menschen, die nach wie vor als Geiseln gefangen gehalten und als Druckmittel benutzt werden. Die Taten der Hamas sind die folgenschwersten Angriffe auf das jüdische Leben seit der Shoah.

Regionales Transformationsnetzwerk ReTraSON gewinnt bundesweiten Wettbewerb

01.11.2023 | Braunschweig/Berlin - Zwei „Ausgezeichnete regionale Industrieinitiativen 2023“ auf der Industriekonferenz des Bundeswirtschaftsministeriums in Berlin gekürt: ReTraSON überzeugt durch klare Ausrichtung auf die relevanten Themen der Zielgruppe.

Termin: 02.11.2023, 18:00 Uhr

IG Metall bittet um Unterstützung gegen die AfD in Wesendorf

Am Donnerstag, den 2. November findet eine Veranstaltung der AfD mit Bundestagsabgeordneten in Wesendorf statt. Das noch junge örtliche Wesendorfer „Bündnis für Demokratie FAIReint“ stellt kurzfristig einen Laternenumzug als Gegenaktion auf die Beine. Die IG Metall Wolfsburg ruft dazu auf, sich an der Protestaktion zu beteiligen.

Termin: 08.11.2023, 18:00 Uhr

WORK | LIFE | PROGRESS: Weiterbildung in der Transformation

In Zeiten immer schnellerer Produktänderungen und einer immer weiter zunehmenden Digitalisierung von Tätigkeiten müssen sich die Qualifikationen der Beschäftigten ebenso anpassen. Das stellt vor allem die Interessensvertretungen vor große Herausforderungen, insbesondere wenn Arbeitsplätze komplett abgebaut werden sollen. Hierbei müssen die Beschäftigten mit ihren Fähigkeiten und Interessen beurteilt werden, um eine angemessene Weiterbeschäftigung zu finden.

Termin: 10.10.2023, 10:00 Uhr - 22.02.2024, 15:30 Uhr

#ZuLeKu: Workshop-Reihe für eine agile Lernkultur

Eine durchdachte Weiterbildungsstrategie ist zur Bewältigung der Transformation ein wirkungsvoller Erfolgsfaktor. Der Aufbau zukunftsrelevanter Kompetenzen wie Lern- und Veränderungsbereitschaft und technologische Fähigkeiten wird durch gute Rahmenbedingungen für Lernen im Unternehmen unterstützt.

Termin: 10.11.2023, 9:00 - 12:30 Uhr

4. Workshop im TransformationsLab "Zukunft der Arbeit"

Im Mittelpunkt des Workshops, der von 9 bis 12 Uhr im Wilhelm 5 (Wilhelmstraße 5 in 38100 Braunschweig) stattfindet, steht das Konzept VeränderungsMacher*in. Hierbei handelt es sich um ein Format, mit dem Organisationen aktuelle Herausforderungen und damit einhergehende Transformationsprozesse durch einen Personalentwicklungsansatz erfolgreich meistern können.