Alle Meldungen und Termine

8. Mai zum Feiertag in Niedersachsen erklären!

28.04.2023 | Derzeit findet in Niedersachsen eine Diskussion über einen weiteren arbeitsfreien, staatlichen Feiertag statt. Die Landesregierung überlegt dies, weil Niedersachsen im Verhältnis zu anderen Bundesländern weniger Feiertage hat. Der 8. Mai steht für uns unter dem Motto: "Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus". Ein arbeitsfreier Feiertag ist für Arbeitnehmer*innen nicht nur ein Tag des Gedenkens und Mahnens, sondern auch ein Tag der Erholung.

Termin: 18.07.2023, 9:30 - 15:30 Uhr

Konferenz "Personalinformationssysteme: Chancen, Risiken, Mitbestimmung"

Die Konferenz findet statt am Dienstag, 18. Juli 2023 in Frankfurt am Main, in der IG Metall Vorstandsverwaltung.

Transfernale legt erfolgreichen Start hin

26.04.2023 | Acht Tage, acht Standorte, eine Transfernale: Unter diesem Motto ist am Montag, 24. April, das erste Innovationsfestival der Region gestartet. Die Veranstalter bieten ein komplett neues Format, um den Wissens- und Technologietransfer im Kontext der Transformation der Fahrzeug- und Zuliefererindustrie zu fördern.

Termin: 10.05.2023, 15:00 - 16:00 Uhr

Informationsveranstaltung: Weiterbildung und Qualifizierung Batterieproduktion

Das Thema Batteriefertigung wird im Zuge der voranschreitenden Elektromobilität in unserer Region immer wichtiger. Deshalb laden wir Sie herzlich zusammen mit dem Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbH (BNW) im Rahmen des Transformationsnetzwerks ReTraSON, zu einer Informationsveranstaltung am 10. Mai von 15.00 bis 16.00 Uhr online mit dem Thema "Weiterbildung und Qualifizierung im Bereich der Batterieproduktion" ein.

Termin: 05.06.2023, 15:30 - 18:00 Uhr

9. Runder Tisch Elektromobilität

Es erwarten Sie wieder spannende Impulsvorträge zu aktuellen Entwicklungen in der Region und auf Bundesebene. Außerdem werfen wir mit dem Thema E-Fuels einen Blick über den Tellerrand der Elektromobilität hinaus. Im zweiten Teil wird es wieder die Möglichkeit zum akteursspezifischen Austausch sowie zu Gesprächen und Diskussionen mit den Expert*innen geben.

Hybride Fachkonferenz

Transformationsstrategien für besonders betroffene Regionen

Regionen sind der „Maschinenraum der Transformation“. Nur im austarierten Zusammenspiel eines passenden überregionalen Handlungsrahmens und seiner regionalen Konkretisierung können optimale Bedingungen für besonders vom ökologischen, digitalen und automobilen Wandel betroffene Regionen erfolgreich gestaltet werden. Die Fachkonferenz findet statt am 11. Mai 2023 von 11:00 bis 15:00 Uhr in der Landesvertretung des Saarlandes, in den Ministergärten 4 in Berlin und digital über www.buendnis-zukunft-der-industrie.de.

Termin: 23.03.2023, 15:00 Uhr | Veranstaltung im Niedersächsischen Forschungszentrum Fahrzeugtechnik

"Nordbeat" - Tag der Weiterbildung im Norden

11 Weiterbildungsverbünde, ein gemeinsames Ziel: Weiterbildung erlebbar machen! Dazu finden am „Tag der Weiterbildung“ verschiedene Formate im Norden Deutschlands statt.

Transfernale lockt ab 24. April mit Fachvorträgen und Besichtigungen, sich zu vernetzen und auszutauschen

Unterstützt von der IG Metall: Innovationsfestival in SüdOstNiedersachsen macht Potenziale der Region sichtbar

24.04.2023 | Acht Tage, acht Standorte, eine Transfernale: Unter diesem Motto beginnt am Montag, 24. April 2023, das erste Innovationsfestival der Region. Initiiert wurde die Transfernale von der Allianz für die Region GmbH im Rahmen des regionalen Transformationsnetzwerks Südostniedersachsen (ReTraSON), unterstützt von der IG Metall SüdOstNiedersachsen und der Innovationsgesellschaft Technische Universität Braunschweig mbH (iTUBS). Die Veranstalter bieten ein komplett neues Format, um den Wissens- und Technologietransfer im Kontext der Transformation der Fahrzeug- und Zuliefererindustrie zu fördern.

Tag der Arbeit

1. Mai 2023: Ungebrochen solidarisch!

Der 1. Mai steht für Solidarität. Er ist ein Tag mit Menschen, die für ihre Rechte aktiv sind. Es geht um einen fairen Lohn und gleiches Geld für gleiche Arbeit. Der 1. Mai wird organisiert vom DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften.

Betriebsrätebefragung: Wirtschaftliche Lage gut, Fachkräftemangel immer größeres Problem

21.04.2023 | Frankfurt – Der Fachkräftemangel stellt immer mehr Betriebe im Organisationsbereich der IG Metall vor große Probleme. Das Handwerk klagt schon lange über fehlende Fach- und Arbeitskräfte, inzwischen ist das Problem auch in vielen Industriebranchen angekommen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Befragung von mehr als 2.500 IG Metall-Betriebsräten.

Termin: 16.05.2023, 9:30 Uhr

Network-Event "IO23"

Das Network-Event »IO23« der Transformationsagentur Niedersachsen, wird in Zusammenarbeit mit IG Metall und NiedersachsenMetall durchgeführt.

Termin: 11.04.2023, 16:00 Uhr | KZ Drütte

Gedenken der Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft

Der Betriebsrat der Salzgitter Flachstahl und der Arbeitskreis Stadtgeschichte laden zu der Gedenkstunde am 11. April um 16 Uhr ein.

Der Norden macht Zukunft

24.03.2023 | Regionale Weiterbildungsverbünde thematisieren Zukunftsfähigkeit durch Weiterbildung in Zeiten der Transformation.

Termin: 23.03.2023, 10:00 - 12:30 Uhr

Online-Veranstaltung „Lernkultur als Taktgeber für ein zukunftsfähiges Unternehmen“

Wie eine zukunftsfähige Lernkultur aussieht, erarbeiten wir Ihnen gemeinsam unter dem Titel „Lernkultur als Taktgeber für ein zukunftsfähiges Unternehmen".

Termin: 16.05.2023, 10:00 Uhr - 17.05.2023, 13:00 Uhr | Jetzt noch anmelden!

Fachtagung "S.O.S. Aus- und Weiterbildung"

Multiple Krisen, Passungsprobleme und große gesellschaftliche Veränderungen setzen die berufliche Bildung in den Betrieben und Regionen unter hohen Druck. Dort, wo sie droht unterzugehen, gerät auch die Fachkräftesicherung der Betriebe, die Zukunftschancen unserer jüngeren Kolleginnen und Kollegen und unser aller Wohlstand in "Seenot". Deshalb haben wir ein SOS-Signal an alle Aktiven gesendet!

Termin: 23.03.2023, 16:00 - 17:30 Uhr

Online-Vortrag der Bundesagentur für Arbeit: Gemeistert! Aufstieg gut vorbereitet

Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten der Aufstiegsweiterbildung und die erforderliche Vorbereitung auf! Schauen Sie gern bei unserer Online- Veranstaltung vorbei.

Dokumente zum Download

Berufsberatung im Erwerbsleben

15.03.2023 | Die Referentinnen Andrea Bormann und Daniela Leopold sind Berufsberaterinnen für Menschen, die im Erwerbsleben stehen. Diese Dienstleistung der Bundesagentur für Arbeit besteht seit dem Jahr 2021. Im Raum SüdOstNiedersachsen haben die Beraterinnen den IG Metall-Mitgliedern ihr Beratungsangebot vorgestellt.

Transformation

Tarifvertrag für globales Batteriegeschäft steht. Gute Rahmenbedingungen für Arbeit entlang der gesamten Batterie-Wertschöpfungskette in Salzgitter

14.03.2023 | Bereits im Jahr 2022 hat Volkswagen den Grundstein für die zukünftigen Batterieaktivitäten in Salzgitter gelegt und die PowerCo SE gegründet. Mit der Einigung am 8. März 2023 und der Zeichnung der Tarifverträge, welches unter anderem Vereinbarungen zum Mantel-, Entgelttarif- und Entgeltrahmenvertrag vorsieht. Derzeit sind bei der PowerCo bis zu 600 Menschen beschäftigt, bis zum Jahr 2025 soll die Zahl auf circa 2.500 Beschäftigte anwachsen – der Tarifvertrag, von dem die Arbeitnehmer*innen profitieren, tritt zum 01.05.2023 in Kraft.

Termin: 22.03.2023, 14:00 - 18:00 Uhr | Regionales Transformationsnetzwerk SüdOstNiedersachsen (ReTraSON)

Workshop "Infrastrukturelle Transformation"

Um dem Strukturwandel und weiteren aktuellen ökologischen und sozialen Herausforderungen zu begegnen, zielt das Regionale Transformationsnetzwerk Südostniedersachsen, kurz ReTraSON, darauf ab, eine regionale Transformationsstrategie zu entwickeln. Dafür werden unterschiedliche Handlungsfelder fokussiert, u. a. die infrastrukturelle Transformation. Eine entsprechende Strategie zur infrastrukturellen Transformation soll die Gestaltungsspielräume durch Bausteine zu Mobilitäts- und Energieinfrastruktur und weiteren daran anknüpfenden Handlungsfeldern umfassen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Potentialen innovativer Technologien.

Termin: 09.03.2023, 11:30 Uhr

Industriestrompreis – Jetzt! Gewerkschaft mobilisiert für Aktionstag

Der Strompreis hat im Zuge des russischen Angriffskriegs in der Ukraine rasante Höhen erreicht und stellt nicht nur Verbraucherinnen und Verbraucher vor riesige Herausforderungen – insbesondere die energieintensive Industrie leidet unter hohen Energiekosten.

Termin: 23.03.2023, 15:00 - 17:00 Uhr | Regionales Transformationsnetzwerk SüdOstNiedersachsen (ReTraSON)

Kick-Off-Workshop Robotik & Automatisierung

Die technologische Entwicklung im Bereich Digitalisierung und Robotik schreitet rasant voran. Diese Transformation wird nur gelingen, wenn das Experten- und Fachwissen regionaler Entscheidungsträger*innen eingebunden wird. Daher würden wir uns freuen, Sie bei unserem Kick-Off-Workshop zu begrüßen. Im ersten Workshop stehen die Diskussion um diese Themenkreise sowie die thematischen Schwerpunktsetzungen im Mittelpunkt.

Termin: 09.03.2023, 15:00 - 17:00 Uhr | Regionales Transformationsnetzwerk SüdOstNiedersachsen (ReTraSON)

2. Workshop "Technologische Entwicklungen in den Bereichen Elektrifizierung, Intelligentes Fahren und Digitalisierung"

Im zweiten Workshop zur technologischen Transformation der Mobilitätsbranche in der Region Braunschweig-Wolfsburg am 9. März werden die Diskussionen und Ergebnisse der vier Themenfelder zusammengefasst und präsentiert, um mit Ihnen in den Dialog über die weitere inhaltliche und methodische Weiterführung zu treten.

Termin: 07.03.2023, 15:00 Uhr

Abschlussveranstaltung: "Transformation. Mobilität. Logistik. Wasserstoff."

Mittelständische Unternehmen bilden das Rückgrat unserer Wirtschaft und sind für den ökonomischen Erfolg der Region SüdOstNiedersachsen maßgeblich verantwortlich. Die Unternehmen stehen jedoch vor großen Herausforderungen, die sich einerseits im aktuellen Fachkräftemangel, andererseits durch die Transformation der Wirtschaft und noch stärker in zukünftigen Bedarfen an Fachkräften abzeichnen. So sehen mittelständische Unternehmen sich nicht nur mit verändernden Märkten, sondern auch mit neuen Anforderungen für ihre Mitarbeitenden konfrontiert.

Appell der Region SüdOstNiedersachsen zur Ablehnung des Atommülllagers Schacht Konrad

08.02.2023 | "Nach dem heutigen Stand von Wissenschaft und Technik scheidet der Schacht Konrad für uns als Lagerstätte für Atommüll aus!" Diesen Appell unterstützen Ratsmitglieder der Städte Salzgitter, Braunschweig und Wolfsburg, neben Kommunalpolitikern von rund 30 weiteren Kommunen in der Region SüdOstNiedersachsen.

Termin: 15.02.2023, 14:00 - 17:00 Uhr | TransformationsHub Aus- und Weiterbildung Südostniedersachsen

Fachaustauschprogramm für Beschäftigte: Betriebsbesuch der Peiner Umformtechnik GmbH

Wir befinden uns in einer Zeit voller Veränderungen, die Herausforderungen und Unsicherheiten mit sich bringt. Deshalb brauchen wir den Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen, auch im beruflichen Kontext. Das Fachaustausch-Programm für Beschäftigte ist ein Angebot des TransformationsHubs für Aus- und Weiterbildung SüdOstNiedersachsen und bietet den Rahmen für diesen Austausch.

Termin: 16.02.2023, 10:00 - 14:00 Uhr | Auftaktveranstaltung am 16.02.2023

"HyExpert - Wasserstoffregion SüdOstNiedersachsen"

Am Donnerstag, 16. Februar 2023, findet von 10.00 - 14.00 Uhr im Gründungs- und Unternehmenszentrum Helmstedt die Auftaktveranstaltung vom Projekt "HyExpert - Wasserstoffregion SüdOstNiedersachsen" statt. Bei der Veranstaltung geben wir einen Überblick über die Projektinhalte. Zudem wird die NOW GmbH das Förderprogramm „HyLand - Wasserstoffregionen in Deutschland“ vorstellen und das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung Einblicke in die Norddeutsche Wasserstoffstrategie im Kontext der HyExpert Projekte geben.

Termin: 25.01.2023, 13:00 - 13:30 Uhr

IG Metall Branchentalk: Vorstellung H2-Studie

Der nächste BranchenTalk der IG Metall findet am 25. Januar von 13:00 - 13:30 Uhr statt. Im halbstündigen Talk sprechen wir diesmal mit Daniela Jansen und Professor Dr. André Küster Simic und fragen sie, was die Transformation der Stahl- und Maschinenbauindustrie bedeutet, wie sie sich auf die Arbeitsplätze in der Branche auswirkt und welche Auswirkungen sie auf Weiterbildung und Beschäftigung hat.

Termin: 13.02.2023, 14:00 - 18:00 Uhr | REGIONALES TRANSFORMATIONSNETZWERK (RETRASON)

Workshop "Visionsbildung für die infrastrukturelle Transformation in SüdOstNiedersachsen"

Um dem Strukturwandel und weiteren aktuellen ökologischen und sozialen Herausforderungen zu begegnen, zielt das Regionale Transformationsnetzwerk SüdOstNiedersachsen, kurz ReTraSON, darauf ab, eine regionale Transformationsstrategie zu entwickeln. Dafür werden unterschiedliche Handlungsfelder fokussiert, u. a. die infrastrukturelle Transformation. Eine entsprechende Strategie zur infrastrukturellen Transformation soll die Gestaltungsspielräume durch Bausteine zu Mobilitäts- und Energieinfrastruktur und weitere daran anknüpfende Handlungsfelder umfassen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Potentialen innovativer Technologien.

Termin: 16.02.2023, 16:00 - 18:00 Uhr | REGIONALES TRANSFORMATIONSNETZWERK (RETRASON)

8. Runder Tisch Elektromobilität

Im Fokus des Runden Tisches stehen aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen rund um den Ausbau der Elektromobilität und Ladeinfrastruktur in der Region Braunschweig-Wolfsburg. Es erwarten Sie spannende Vorträge zu neuen Entwicklungen und Projekten in der Region, außerdem wird es wieder die Möglichkeit geben zum akteursspezifischen Austausch sowie zu Gesprächen mit den Experten und dem Niedersächsischen Wirtschaftsministerium.

IG Metall sagt "Weiterbildung ist Zukunftsinvestition"

21.12.2022 | Weiterbildungsverbund ko:nect thematisiert wirtschaftliche Relevanz von Weiterbildung, regionaler Vernetzung und Kooperation auf Netzwerk-Event

Termin: 24.04.2023, 8:00 Uhr - 04.05.2023, 16:00 Uhr

Transfernale 2023: Das Innovationsfestival der Region Braunschweig-Wolfsburg

Acht Tage Wissens- und Technologietransfer für Fachabteilungen und die operative Ebene.

Regionales Transformationsnetzwerk in SüdOstNiedersachsen

Regionale Industrie- und Strukturpolitik in Zeiten der Transformation

15.12.2022 | Berlin – Die Gestaltung der Transformation in der deutschen Automobil- und Zulieferindustrie entscheidet sich in den Regionen. Über die Förderung regionaler Transformationsnetzwerke durch die IG Metall und den Bund sollen relevante Akteur*innen in den nächsten Jahren Strategien für die Transformation in der Automobilindustrie entwickeln und umsetzen. In vielen regionalen Transformationsnetzwerken beteiligt sich die IG Metall aktiv. Um sich besser zu vernetzen, trafen sich Metallerinnen und Metaller, die bereits in regionalen Transformationsnetzwerken arbeiten, in Berlin, um voneinander zu lernen.

Termin: 24.02.2023, 9:00 - 12:00 Uhr | REGIONALES TRANSFORMATIONSNETZWERK (RETRASON)

Workshop zum Thema Zukunft der Arbeit: "Ein Kompetenzmodell in der Automobilindustrie"

Im Rahmen des Handlungsfeldes „Zukunft der Arbeit“ beschäftigen wir uns, zusammen mit dem Lehrstuhl für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie der TU Braunschweig, mit den Themen: Anforderungen und Kompetenzen, Weiterbildung und Entwicklung, Motivation, Einbindung von neuen Mitarbeitern und Wissenstransfer über Netzwerke.

Mitmachen beim Workshop zum Thema "Transformation der Geschäftsmodelle"

15.12.2022 | Das Regionale Transformationsnetzwerk SüdOstNiedersachsen (kurz ReTraSON) hat das Ziel, ein Transformationsnetzwerk für die Fahrzeug- und Zuliefererindustrie ins Leben zu rufen, um gemeinsam mit Partnern der regionalen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Gewerkschaften, Verbänden und Kammern eine Transformationsstrategie zu entwickeln.

Termin: 12.12.2022, 17:00 - 18:30 Uhr | Online-Veranstaltung via Skype

"Wer rastet, der rostet!" - Aufstiegsqualifizierungen für Berufe in den Bereichen Metall, Handwerk und Technik

Die Bundesagentur für Arbeit lädt zur Online-Veranstaltung ein.

Termin: 02.02.2023, 15:00 - 17:00 Uhr | REGIONALES TRANSFORMATIONSNETZWERK (RETRASON)

Workshop TransformationsLab: Technologische Transformation

Die Technologieentwicklung in der Fahrzeug- und Zuliefererindustrie erfolgt zunehmend dynamischer. Es gibt eine stetig steigende Vielzahl an relevanten technologischen Entwicklungen.

Veränderungen im Vorstand des Netzwerks Allianz für die Region e.V.

06.12.2022 | Bei seiner Sitzung in der vergangenen Woche wählte die Mitgliederversammlung des Netzwerks Allianz für die Region e.V. zwei neue Mitglieder in den Vorstand: Matthias Wilhelm, erster Bevollmächtigter der IG Metall Salzgitter-Peine und Kerstin Kuechler-Kakoschke, ab Januar Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar.

Termin: 05.12.2022, 10:00 - 13:30 Uhr | Öffentliches Netzwerk-Event

"Qualifizierung. Fachkräfte. Zukunft. - Mit einem starken Verbund für eine starke Region"

Am Montag, 5. Dezember 2022 von 10:00 - 13:30 Uhr (Einlass ab 9:30 Uhr) findet das erste öffentliche Netzwerk-Event des Weiterbildungsverbundes ko:nect mit Bundesminister Hubertus Heil und weiteren Gästen aus der Region statt.

Termin: 15.12.2022, 15:00 - 17:00 Uhr | REGIONALES TRANSFORMATIONSNETZWERK (RETRASON)

Workshop "Transformation der Geschäftsmodelle"

Das Regionale Transformationsnetzwerk SüdOstNiedersachsen (kurz ReTraSON) hat das Ziel, ein Transformationsnetzwerk für die Fahrzeug- und Zuliefererindustrie ins Leben zu rufen, um gemeinsam mit Partnern der regionalen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Gewerkschaften, Verbänden und Kammern eine Transformationsstrategie zu entwickeln.

Termin: 08.12.2022, 15:00 Uhr | Regionales Transformationsnetzwerk (ReTraSON)

Mitmachen beim Workshop zum Thema "Zukunft der Arbeit"

Das Regionale Transformationsnetzwerk SüdOstNiedersachsen (kurz ReTraSON) hat das Ziel, ein Transformationsnetzwerk für die Fahrzeug- und Zuliefererindustrie ins Leben zu rufen, um gemeinsam mit Partnern der regionalen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Gewerkschaften, Verbänden und Kammern eine Transformationsstrategie zu entwickeln.

Termin: 05.11.2022, 17:00 Uhr - 11.11.2022, 16:00 Uhr | VIELFÄLTIGES PROGRAMM

AntiFa-Woche der IG Metall Wolfsburg

Die 18. AntiFa-Woche der IG Metall Wolfsburg bietet auch in diesem Jahr vielfältige Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit der Vergangenheit und Gegenwart.

Auftakt ReTraSON

Regionales Transformationsnetzwerk SüdOstNiedersachsen bringt Beschäftigte und Unternehmen der Branche zusammen

17.10.2022 | Auf Initiative der IG Metall tauschten sich Mobilitätsexperten, Projektbeteiligte und Interessierte über eine regionale Mobilität der Zukunft und die Arbeitswelt von Morgen aus.

Termin: 22.10.2022, 12:00 Uhr | Am 22. Oktober 2022 in Hannover

Kundgebung: "Solidarisch durch die Krise"

Die IG Metall ruft dazu auf, am Samstag, 22. Oktober 2022, um 12 Uhr an der Kundgebung "Solidarischer Herbst - Soziale Sicherheit schaffen - Energiewende beschleunigen!" auf dem Goseriedeplatz in Hannover teilzunehmen.

Termin: 13.10.2022, 15:00 Uhr | Donnerstag, 13. Oktober 2022, ab 15 Uhr, Autostadt Wolfsburg

Auftakt des Regionalen Transformationsnetzwerks unter Beteiligung der IG Metall

Im Zuge des Projektes ReTraSON entwickelt die Allianz für die Region gemeinsam mit verschiedenen Akteuren die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Transformation in der regionalen Fahrzeug- und Zulieferindustrie. Die Projektverantwortlichen laden zur offiziellen Auftaktveranstaltung in die Autostadt Wolfsburg ein, darunter auch die IG Metall-Geschäftsstellen Wolfsburg, Braunschweig und Salzgitter-Peine.

Termin: 11.10.2022, 17:00 Uhr | Vortrag & Diskussion

»Your Spaltmass is killing my software!«

Angetrieben durch die Digitalisierung, veränderte Kundenwünsche und neue Verkaufskanäle, verändert sich die Wertschöpfung und das Wettbewerbsumfeld der Automobilindustrie. Neue Funktionen im Bereich Infotainment und Fahrassistenz werden wie Apps entwickelt, mit der Möglichkeit sie jederzeit „over the air“ zu updaten. Dadurch wird die Kaufentscheidung nicht nur anhand des Fahrzeuges getroffen, sondern das ganze Ökosystem drum herum wird mit einbezogen.

Veranstaltung des EU-geförderten Fachkräftebündnis-Projektes TRANSFORMER SON

Fachdialog zum Thema Transformation

30.09.2022 | Im Braunschweiger TRAFO Hub haben Expertinnen und Experten über Rahmenbedingungen, Ideen und Ansätze zur Transformation in der Automobilwirtschaft in Südostniedersachsen diskutiert.

Termin: 13.10.2022, 14:48 Uhr

Übergriffe und Gewalt gegenüber Beschäftigten in Dienstleistungsberufen

Besonders Menschen in Dienstleistungsberufen erfahren bei der Arbeit immer häufiger Gewalt und werden Opfer von Übergriffen und Aggressionen. Dieses Problem wird durch die Kampagne „Vergiss nie, hier arbeitet ein Mensch!“ des DGB deutlich gemacht.

Termin: 17.11.2022, 10:00 - 13:00 Uhr

Dialogforum: „Vereinbarkeit von Pflege und Beruf“

Termin: 10.10.2022, 18:00 Uhr | Abendveranstaltung zum 147. Geburtstag

Gedenkveranstaltung "Minna Fasshauer"

Anlässlich des 147. Geburtstages von Minna Faßhauer laden zur Abendveranstaltung am 10. Oktober 2022, um 18:00 Uhr ins Gewerkschaftshaus, Wilhelmstraße 5, Braunschweig ein.

Wahlaufruf für alle Italienerinnen und Italiener - auch ein Wolfsburger Kollege kandidiert

19.09.2022 | In Italien steht eine wichtige Wahl an. Salvatore Mineo und Daniela Cavallo werben für Teilnahme.