Alle Meldungen und Termine

Gewerkschaftsjugend: Aufstehen gegen Rassismus

11.11.2019 | Junge Aktive der IG Metall, des DGB und der ver.di haben am 7. November 2019 ein deutliches Zeichen gegen den bevorstehenden Bundesparteitag der AfD in Braunschweig gesetzt. Vor dem Austragungsort dieses Parteitages ließen sie folgendes Transparent erleuchten.

IG Metall Wolfsburg kritisiert parteipolitischen Missbrauch einer geplanten Gedenkveranstaltung im Gifhorner Mühlenmuseum

09.11.2019 | Die IG Metall Wolfsburg kritisiert den parteipolitischen Missbrauch einer geplanten Gedenkveranstaltung anlässlich des 30. Jahrestags des Mauerfalls im Gifhorner Mühlenmuseum. Der Veranstalter hatte zum traditionellen Läuten der Freiheitsglocke am 9. November zahlreiche Vertreter der Stadt Gifhorn sowie aus dem Stadtrat und Kreistag eingeladen und parallel eine Festveranstaltung des AfD-Kreisverbandes rund um die Gedenkstunde angesetzt.

IG Metall SüdOstNiedersachsen ruft zur Demonstration gegen den AfD-Bundesparteitag in Braunschweig auf

17.10.2019 | Nach dem rechtsextremen Terroranschlag in Halle bezieht die IG Metall in Süd-Ost-Niedersachsen erneut klar Stellung gegen jede Form von völkisch-nationalistischer und rassistischer Hetze. Die drei Geschäftsstellen der IG Metall in der Region - Braunschweig, Salzgitter-Peine und Wolfsburg - rufen anlässlich des bevorstehenden Bundesparteitags der AfD in der Volkswagenhalle in Braunschweig am Samstag, 30. November 2019, zur Demonstration auf.

IAV-Betriebsräte tagten in Wernigerode

10.09.2019 | Die Betriebsrätinnen und Betriebsräte von IAV haben ihre jährliche Klausur im Harz abgehalten und sind direkt mit den Themen von personeller Transformation und Arbeitszeitflexibilisierung eingestiegen.

Antikriegstag: Stimmungsvolle Gedenkveranstaltung in Salzgitter

04.09.2019 | Am 1. September gedenken Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter jedes Jahr den Opfern des 2. Weltkrieges. Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus ist die zentrale Botschaft des Antikriegstages, der seit 1957 von den DGB-Gewerkschaften begangen wird. In diesem Jahr kamen rund 220 Gäste zur Veranstaltung auf dem Friedhof Jammertal.

Beachparty: IG Metall Jugend begrüßt die Berufsanfänger*innen in Braunschweig

23.08.2019 | Mehr als hundert Auszubildende und dual Studierende trafen sich in der Okercabana in Braunschweig, um den Start des Ausbildungsjahrs bei einer Beachparty zu feiern. Eingeladen hatten die IG Metall Jugenden aus Braunschweig, Salzgitter-Peine und Wolfsburg. Neben dem geselligen Beisammensein ging es den jungen Gewerkschaftsmitgliedern darum, die Vernetzung in der Region zu stärken und politische Impulse zu setzen.

Jugendliche diskutieren mit Hubertus Heil: Erwartungen an eine gerechte Rentenpolitik

17.08.2019 | Auszubildende und Jugend- und Auszubildenden- sowie Verbandsvertreter*innen diskutierten am Freitag, den 16. August, im Haus der Kulturen mit Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, die Tragfähigkeit des Generationenvertrags und einer lebensstandardsichernden gesetzlichen Rente.

Neuer Vorstand für das Netzwerk Allianz für die Region e.V.

02.07.2019 | Braunschweig, 2. Juli 2019. Drei neue Mitglieder hat die Mitgliederversammlung in den Vorstand des Netzwerks Allianz für die Region e.V. gewählt: Eva Stassek, erste Bevollmächtigte der IG Metall Braunschweig, Professorin Dr.-Ing. Anke Kaysser-Pyzalla, Präsidentin der TU Braunschweig und Gerald Witt, Leiter der Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar.

#FairWandel-Demo am 29. Juni in Berlin: JA ZUM ÖKOLOGISCHEN UMBAU – ABER FAIR!

19.06.2019 | Die drei Geschäftsstellen der IG Metall in der Region rufen unter dem Motto „#FairWandel“ zur bundesweiten Demonstration und Kundgebung am 29.06.2019 am Brandenburger Tor in Berlin auf.

VW: Wahlen in Chattanooga haben begonnen

13.06.2019 | Heute haben die Wahlen im Werk Chattanooga begonnen. Dem Wahlbeobachter Johan Järvklo wurde der Zutritt zum Werk verweigert.

AutohausFAIR: Auszeichnung für das Autohaus Rosier

12.06.2019 | Am 12. Juni zeichnete die IG Metall Braunschweig das Autohaus Rosier mit seinen Zweigbetrieben in Peine, Goslar, Helmstedt und Wolfsburg als eines der ersten Autohäuser Niedersachsens mit dem Siegel „AutohausFAIR“ aus.

Beschäftigungssicherung VW, Osterloh: „Neuer Maßstab in der Automobilindustrie“

06.06.2019 | Nach wochenlangen Verhandlungen haben VW-Gesamtbetriebsrat und Unternehmensleitung heute auf einer Pressekonferenz die Ergebnisse der so genannten „Roadmap Digitale Transformation“ vorgestellt.

Video-Statements zur #fairwandel-Kundgebung der IG Metall am 29. Juni

03.06.2019 | Es gibt viele Gründe, um am 29. Juni 2019 zur Großkundgebung der IG Metall #fairwandel nach Berlin zu mitzukommen. Warum fährst Du nach Berlin? Das erklären Metaller*innen in den kommenden Wochen hier.

Für ein besseres Europa ruft die IG Metall zur EU-Wahl auf

22.05.2019 | Nur mit einer starken EU können wir den Wandel in der Arbeitswelt für die Menschen gestalten. Um den Frieden in Europa zu erhalten und den Wandel in der Arbeitswelt erfolgreich für die Menschen gestalten zu können, rufen die Bevollmächtigten der IG Metall aus Region zur Teilnahme an der Europawahl auf. Die IG Metall Bevollmächtigten aus Braunschweig, Salzgitter-Peine und Wolfsburg unterstützen damit den Aufruf des DGB Landesbezirks, den Spitzen der acht DGB-Gewerkschaften und 250 Betriebs- und Personalräten aus Niedersachsen.

#FairWandel: Auf nach Berlin!

08.05.2019 | Am 29. Juni fahren wir zur Großdemonstration nach Berlin. Unser Ziel: Regierung und Unternehmen endlich zum Handeln bewegen. Damit der anstehende Umbau der Industrie gelingt - sozial, ökologisch und demokratisch.

Fotos vom 1. Mai in unserer Region

06.05.2019 | Die größten Kundgebungen zum Tag der Arbeit fanden in Wolfsburg, Salzgitter und Braunschweig statt.

Der 1. Mai in unserer Region

11.04.2019 | Bundesweit rufen die Gewerkschaften zu Kundgebungen am Tag der Arbeit auf. Auch in unserer Region gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Die größten Kundgebungen finden in Wolfsburg, Salzgitter und Braunschweig statt.

Internationaler Tag gegen Rassismus: Aktionen in der ganzen Region

25.03.2019 | Viele tausend Beschäftigte haben sich in den letzten beiden Tagen an den unterschiedlichsten Aktionen zum Internationalen Tag gegen Rassismus am 21.3.2019 beteiligt.

Delegiertenversammlung in Braunschweig "Den Wandel sozial, ökologisch und demokratisch gestalten"

11.03.2019 | „Miteinander für Morgen – solidarisch und gerecht“: Unter diesem Motto findet im Oktober 2019 der 24. Ordentliche Gewerkschaftstag der IG Metall in Nürnberg statt. Die IG Metall Braunschweig bereitete sich in ihrer Delegiertenversammlung inhaltlich und personell auf dieses Ereignis vor.

Wolfsburger Delegierte wählen Ricarda Bier zur Zweiten Bevollmächtigten - Matthias Disterheft als Kassierer neu in der Geschäftsführung

28.02.2019 | Die Delegiertenversammlung der IG Metall Wolfsburg hat mit der Wahl der Zweiten Geschäftsführerin (Zweite Bevollmächtigte) und eines Geschäftsführers für Finanzen das Leitungsgremium wieder komplettiert. Die Delegiertenversammlung wählte die bisherige Geschäftsführerin für Finanzen, Ricarda Bier, zur Zweiten Geschäftsführerin. Matthias Disterheft, bisher Volkswagen-Betriebsratsmitglied, wurde zum neuen Geschäftsführer für Finanzen gewählt. Die Neuwahl war notwendig geworden, nachdem der frühere Zweite Geschäftsführer Lothar Ewald vergangenes Jahr in den Ruhestand gegangen war.

Streikkonferenz in Braunschweig: Aus Kämpfen lernen

19.02.2019 | Vom 15. bis 17. Februar hat die 4. Konferenz gewerkschaftliche Erneuerung "Aus unseren Kämpfen lernen. Streiks auswerten, Strategien entwickeln, politischer werden" in Braunschweig stattgefunden. Die "Streikkonferenz" lockte mehr als 700 Interessierte auf den Campus Nord, darunter zahlreiche Besucher*innen aus unserer Geschäftsstelle.

Stahlarbeiter streiken für mehr Geld, mehr Zeit und mehr Sicherheit

07.02.2019 | Am 7. Februar erreichte die erste Warnstreikwelle in der Tarifrunde Stahl auch die Salzgitteraner Betriebe. Nachdem in den voraus gegangenen Verhandlungsrunden nicht einmal ein Angebot der Arbeitgeber vorgelegt wurde, starteten bundesweit Warnstreiks der Beschäftigten der westdeutschen Stahlindustrie. In Salzgitter folgten heute 3000 Metallerinnen und Metaller dem Warnstreikaufruf.

Die EU kurz vor den Europawahlen 2019

22.01.2019 | "Hat die europäische Union ausgedient?" war eine der großen Fragen bei der vom Deutschen Gewerkschaftsbund, Friedrich Ebert Stiftung und der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben durchgeführten Veranstaltung "Europa vor den Wahlen. Weniger Markt und dafür mehr Soziales".

Salzgitter: Jugendvertretungen kämpfen für gute Ausbildungsplätze

15.01.2019 | Rund 60 Jugendvertreter/innen aus 17 Betrieben trafen sich zum „JAV Empfang“ im Gewerkschaftshaus Salzgitter. Eingeladen hatte die IG Metall Salzgitter-Peine, um die Jugendlichen in ihrem Amt zu begrüßen.

Weltkonzernbetriebsrat von Volkswagen trifft sich im Wolfsburger Gewerkschaftshaus

20.12.2018 | Im Gewerkschaftshaus kamen in den vergangenen Tagen Betriebsräte der europäischen und weltweit produzierenden Konzernstandorte von Volkswagen zusammen. Sie stehen für den Einsatz und die Solidarität von rund 600.000 Kolleginnen und Kollegen auf der ganzen Welt und übernehmen Verantwortung für Menschen, Standorte und Regionen.

Aktion der IG Metall Jugend Braunschweig: "Wohnen muss bezahlbar sein – für alle!"

20.12.2018 | Am Nikolausabend thematisierten IG Metall-Jugendliche auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt die Miet- und Kaufpreisentwicklung der letzten Jahre und die örtliche Wohnsituation.

Regionalkonferenz diskutiert: "Wie wird unsere Region 2030 aussehen?"

29.11.2018 | Auf der Regionalkonferenz des Netzwerkes der Allianz für die Region am 29.11.2018 in Braunschweig diskutierten 350 Akteure aus Unternehmen, Kommunen, Wissenschaft, Verwaltung, Gewerkschaften und Verbänden wie unsere Region 2030 aussehen könnte und welchen Handlungsbedarf es bei den Themen Arbeit, Bildung, Gesundheit, Mobilität und Wohnen gibt.

Wir sind mehr! Kein Platz für rechte Hetze und Gewalt in Salzgitter

28.11.2018 | Am 24. November veranstaltete das Bündnis Salzgitter passt auf ein buntes Fest der Demokratie, um gegen den Naziaufmarsch in Salzgitter zu protestieren. Hetze und Gewalt braucht hier niemand - gefeiert wurden die Redner und die Bands, die das Fest mit ihrer Musik unterstützten.

Wolfsburger Metaller bereiten Gewerkschaftstag vor

23.11.2018 | Hannover – Debattenerfahren und selbstbewusst diskutieren 200 Delegierte der IG Metall Wolfsburg drei Tage über die Zukunftsthemen ihrer Gewerkschaft. Anlass sind die Vorbereitungen auf den Gewerkschaftstag 2019 in Nürnberg. „Hierfür werden wir mit Anträgen zu den wichtigsten Themen und gewerkschaftlichen Handlungsfeldern Akzente setzen, um die Weichen für die kommenden vier Jahre zu stellen“, so Hartwig Erb, Erster Bevollmächtigter.

"Wie würdest Du handeln?" - Videoprojekt des OJA Braunschweig

12.11.2018 | Der Ortsjugendausschuss (OJA) der IG Metall Braunschweig hat in den vergangenen Wochen drei sehenswerte Kurzfilme über Alltagsrassismus und Empathie gedreht. Die Idee und die Drehbücher dafür entstanden im vergangenen Jahr auf einem Wochenendseminar und wurden bereits mit dem Sally-Perel-Preis des Volkswagen Betriebsrates ausgezeichnet.

IG Metall-Jugend sammelt für benachteiligte Kinder

12.11.2018 | Wolfsburg – Auch in diesem Jahr heißt es wieder „Aktion Weihnachten mit Herz“: Der Ortsjugendausschuss (OJA) der IG Metall Wolfsburg organisiert erneut mehrere tausend Geschenke für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Bis zum 5. Dezember sammeln die jungen Metaller in verschiedenen Betrieben.

Bundesweite Vertrauensleutekonferenz Volkswagen mit rund 1500 Teilnehmern in Braunschweig setzt gewerkschaftliche Zukunftsthemen

05.11.2018 | Braunschweig - In der Volkswagenhalle haben sich heute rund 1500 Vertrauensleute der IG Metall aus allen deutschen VW-Standorten zur bundesweiten Vertrauensleutekonferenz versammelt. Die Teilnehmer debattierten unter dem Motto "Mit aktiven Vertrauensleuten die Zukunft gestalten" über tarifliche, betriebliche und industriepolitische Zukunftsthemen.

Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit 2018 am 16. Oktober

16.10.2018 | Der sogenannte Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit macht auf die bestehende Benachteiligung von Frauen beim Entgelt aufmerksam. Einmal im Jahr wird vom Jahresende zurückgerechnet, ab wann Frauen bei gleicher Tätigkeit quasi unentgeltlich arbeiten. Die Entgeltlücke, auch Gender Pay Gap genannt, beschreibt den prozentualen Unterschied zwischen dem durchschnittlichen Bruttostundenverdienst abhängig beschäftigter Männer und Frauen. Der Unterschied liegt 2018 bei 21 Prozent. Damit ist die Entgeltdifferenz zwischen den Geschlechtern in Deutschland eine der höchsten in der Europäischen Union.

Unterschriftenaktion - IG Metall gegen das neue Polizeigesetz - #noNPOG

25.09.2018 | Der Gesetzentwurf der rotschwarzen Landesregierung für ein „Polizei- und Ordnungsbehördengesetz“ sieht massive Ausweitungen der polizeilichen Befugnisse und einen Abbau demokratischer Freiheits- und Grundrechte vor. Aber auch in anderen Bundesländern sieht die IG Metall ähnliche Ver­schärfungen, die den Staat mehr und mehr zu einem Überwachungsstaat ausbauen.

Wir sind mehr - Hier ist kein Platz für Hetze und rechte Gewalt!

24.09.2018 | Das Bündnis "Salzgitter passt auf" wird am 6. Oktober 2018 mit dem Motto: "Wir sind mehr – Hier ist kein Platz für Hetze und rechte Gewalt" am Stadtmonument ab 11.00 Uhr ein Fest der Demokratie durchführen. Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters sind mehr als 20 unterschiedliche Organisationen am Bündnis beteiligt.

Jugendbündnis Salzgitter wird aktiv - gegen rechts!

18.09.2018 | In Salzgitter hat sich ein antirassistisches Jugendbündnis gegründet, um gemeinsame Aktionen in der Region anlassbezogen zu planen und durchzuführen. Ein Beweggrund ist der angekündigte Aufmarsch von Neonazis am 6. Oktober in Lebenstedt. Aber auch andere Umstände haben dazu geführt.

Die IG Metall bietet Auszubildenden und dual Studierenden ein breites Angebot zum Berufsstart

03.09.2018 | Am 1. August war der Startschuss für die neuen Auszubildenden in den Betrieben der Region. Jetzt starten bereits wieder die Bewerbungsläufe für das nächste Ausbildungsjahr. Betriebsrätin Rebecca Göddecke vom Autohaus Rosier und Oussama Ben Romdhane, der Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) von VW Braunschweig, können viele gute Tipps rund um die Ausbildung geben.

IG Metall Jugend fordert: Mehr Ausbildungsplätze in unserer Region!

04.08.2018 | Braunschweig. Am heutigen Samstag, den 4. August 2018, vernetzten sich rund 150 aktive Jugend- und Auszubildendenvertreter (JAV), Azubis und dual Studierende aus den Ortsjugendausschüssen (OJA) der IG Metall Geschäftsstellen Braunschweig, Salzgitter-Peine und Wolfsburg, um bei der "OJA Cabana" gemeinsame Aktivitäten für ein größeres Ausbildungsplatzangebot in unserer Region zu besprechen.

Tarifeinigung bei Valmet (VAE) erzielt

13.07.2018 | Hartwig Erb, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Wolfsburg: "Das Tarifergebnis ist ein Schritt in die richtige Richtung. Schließlich hatte die Geschäftsführung von Valmet (vorher: Semcon) alle bestehenden Tarifverträge auch die für Auszubildende, Leiharbeiter und den für den Mantel vor rund drei Jahren einseitig gekündigt."

IG Metall wählt neue Vertrauenskörperleitung bei VW Salzgitter

05.07.2018 | Von April bis Juni hat die Belegschaft von VW-Salzgitter ihre neuen Vertrauensleute der IG Metall gewählt. Die haben nun bei einer Vollversammlung ihre neue Leitung gewählt.

Peiner feiern mit dem "Fest der Kulturen" die Vielfalt der Menschen

13.06.2018 | Am Samstag den 2. Juni feierten viele hundert Peinerinnen und Peiner gemeinsam ihr "Fest der Kulturen", um sich gegen rechte Tendenzen und rassistische Parolen zu stellen. Das Motto des Festes: Bunt statt braun!

Aktionstag für faire Perspektiven bei Siemens und Alstom

31.05.2018 | Der europaweite Aktionstag bei Siemens Mobility und Alstom am 30. Mai hat ein deutliches Signal an das Management beider Unternehmen und die Politik der betroffenen Länder gesandt: Die Beschäftigten bei Siemens und Alstom erwarten faire Perspektiven und eine tragfähige industriepolitische Grundlage.

Hohe Beteiligung an Warnstreik bei IAV in Gifhorn

30.05.2018 | Hannover/Gifhorn - Am Warnstreik beim Entwicklungsdienstleister Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) haben sich bundesweit über 3.500 Beschäftigte beteiligt. In Gifhorn waren 2.500 Beschäftigte dabei, in Berlin 600, in Chemnitz 250 und in München 180.

WELCOME DAY: Begrüßung der neu gewählten Betriebsräte in Braunschweig

17.05.2018 | Um die Neu-Gewählten unter den Betriebsräten zu begrüßen, um die Möglichkeit zur überbetrieblichen Vernetzung zu schaffen und um einen Einblick in die Arbeit als Interessenvertreter zu geben, haben IG Metall Braunschweig und Arbeit und Leben ins Steigenberger Parkhotel in Braunschweig geladen.

Tausende kamen zu Maikundgebungen in der Region

04.05.2018 | In diesem Jahr meinte es das Wetter nicht gut mit den vielen Maifesten. Dennoch kamen in unserer Region Tausende: 3500 waren es in Wolfsburg, 1500 in Braunschweig, bei uns in Salzgitter kamen im Laufe des Tages 3000 und in Peine rund 200.

Volkswagen-Betriebsrat passt eigene Aufstellung an neue Konzernstrukturen an

25.04.2018 | Der Betriebsrat stellt sich nach den Betriebsratswahlen und der angepassten Struktur für den Volkswagen Konzern neu auf.

IG Metall und ver.di streiken für den Haustarifvertrag der Imperial Steel Logistics GmbH und Imperial Steel Transporte GmbH

23.03.2018 | Nach der 4. Tarifverhandlung am 14. März 2018 mit dem Arbeitgeber liegt uns ein nicht annehmbares Angebot des Arbeitgebers vor. Somit machen über 80% der Belegschaft am heutigen Tag bereits in der Frühschicht um 05:30 Uhr am TOR 6 der Salzgitter AG mit ihren Streikmaßnahmen darauf aufmerksam, dass ihre aufgestellten Forderungen ernst gemeint sind.

Dritter Tariffreitag bei IAV Gifhorn - Beschäftigte fordern Tariferhöhung

13.03.2018 | Gifhorn - Auch am heutigen 3. Tariffreitag haben die IAV-Beschäftigten in Gifhorn im Rahmen einer Kundgebung mit 700 Teilnehmern auf ihre Forderungen aufmerksam gemacht. Dies war Teil eines bundesweiten Aktionstages an allen IAV-Standorten.

Volkswagen: Erb würdigt Tarifabschluss

28.02.2018 | In seiner Rede auf der Betriebsversammlung bei Volkswagen Wolfsburg würdigte der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Wolfsburg, Hartwig Erb den jüngsten Tarifabschluss bei Volkswagen. Erb, der auch Mitglied der Verhandlungskommission ist, erwähnte insbesondere die Wahlmöglichkeit beim Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Einigung in Tarifverhandlung Metall- udn Elektroindustrie: Pilotabschluss wird für Niedersachsen übernommen

19.02.2018 | Hannover – Die heutige, vierte Tarifverhandlung der niedersächsischen Metall- und Elektroindustrie hat zu einem Ergebnis geführt: die Übernahme des Verhandlungsergebnisses aus dem Pilotbezirk Baden-Württemberg wurde vereinbart.