Alle Meldungen und Termine

"Wie würdest Du handeln?" - Videoprojekt des OJA Braunschweig

12.11.2018 | Der Ortsjugendausschuss (OJA) der IG Metall Braunschweig hat in den vergangenen Wochen drei sehenswerte Kurzfilme über Alltagsrassismus und Empathie gedreht. Die Idee und die Drehbücher dafür entstanden im vergangenen Jahr auf einem Wochenendseminar und wurden bereits mit dem Sally-Perel-Preis des Volkswagen Betriebsrates ausgezeichnet.

IG Metall-Jugend sammelt für benachteiligte Kinder

12.11.2018 | Wolfsburg – Auch in diesem Jahr heißt es wieder „Aktion Weihnachten mit Herz“: Der Ortsjugendausschuss (OJA) der IG Metall Wolfsburg organisiert erneut mehrere tausend Geschenke für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Bis zum 5. Dezember sammeln die jungen Metaller in verschiedenen Betrieben.

Bundesweite Vertrauensleutekonferenz Volkswagen mit rund 1500 Teilnehmern in Braunschweig setzt gewerkschaftliche Zukunftsthemen

05.11.2018 | Braunschweig - In der Volkswagenhalle haben sich heute rund 1500 Vertrauensleute der IG Metall aus allen deutschen VW-Standorten zur bundesweiten Vertrauensleutekonferenz versammelt. Die Teilnehmer debattierten unter dem Motto "Mit aktiven Vertrauensleuten die Zukunft gestalten" über tarifliche, betriebliche und industriepolitische Zukunftsthemen.

Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit 2018 am 16. Oktober

16.10.2018 | Der sogenannte Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit macht auf die bestehende Benachteiligung von Frauen beim Entgelt aufmerksam. Einmal im Jahr wird vom Jahresende zurückgerechnet, ab wann Frauen bei gleicher Tätigkeit quasi unentgeltlich arbeiten. Die Entgeltlücke, auch Gender Pay Gap genannt, beschreibt den prozentualen Unterschied zwischen dem durchschnittlichen Bruttostundenverdienst abhängig beschäftigter Männer und Frauen. Der Unterschied liegt 2018 bei 21 Prozent. Damit ist die Entgeltdifferenz zwischen den Geschlechtern in Deutschland eine der höchsten in der Europäischen Union.

Unterschriftenaktion - IG Metall gegen das neue Polizeigesetz - #noNPOG

25.09.2018 | Der Gesetzentwurf der rotschwarzen Landesregierung für ein „Polizei- und Ordnungsbehördengesetz“ sieht massive Ausweitungen der polizeilichen Befugnisse und einen Abbau demokratischer Freiheits- und Grundrechte vor. Aber auch in anderen Bundesländern sieht die IG Metall ähnliche Ver­schärfungen, die den Staat mehr und mehr zu einem Überwachungsstaat ausbauen.

Wir sind mehr - Hier ist kein Platz für Hetze und rechte Gewalt!

24.09.2018 | Das Bündnis "Salzgitter passt auf" wird am 6. Oktober 2018 mit dem Motto: "Wir sind mehr – Hier ist kein Platz für Hetze und rechte Gewalt" am Stadtmonument ab 11.00 Uhr ein Fest der Demokratie durchführen. Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters sind mehr als 20 unterschiedliche Organisationen am Bündnis beteiligt.

Jugendbündnis Salzgitter wird aktiv - gegen rechts!

18.09.2018 | In Salzgitter hat sich ein antirassistisches Jugendbündnis gegründet, um gemeinsame Aktionen in der Region anlassbezogen zu planen und durchzuführen. Ein Beweggrund ist der angekündigte Aufmarsch von Neonazis am 6. Oktober in Lebenstedt. Aber auch andere Umstände haben dazu geführt.

Die IG Metall bietet Auszubildenden und dual Studierenden ein breites Angebot zum Berufsstart

03.09.2018 | Am 1. August war der Startschuss für die neuen Auszubildenden in den Betrieben der Region. Jetzt starten bereits wieder die Bewerbungsläufe für das nächste Ausbildungsjahr. Betriebsrätin Rebecca Göddecke vom Autohaus Rosier und Oussama Ben Romdhane, der Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) von VW Braunschweig, können viele gute Tipps rund um die Ausbildung geben.

IG Metall Jugend fordert: Mehr Ausbildungsplätze in unserer Region!

04.08.2018 | Braunschweig. Am heutigen Samstag, den 4. August 2018, vernetzten sich rund 150 aktive Jugend- und Auszubildendenvertreter (JAV), Azubis und dual Studierende aus den Ortsjugendausschüssen (OJA) der IG Metall Geschäftsstellen Braunschweig, Salzgitter-Peine und Wolfsburg, um bei der "OJA Cabana" gemeinsame Aktivitäten für ein größeres Ausbildungsplatzangebot in unserer Region zu besprechen.

Tarifeinigung bei Valmet (VAE) erzielt

13.07.2018 | Hartwig Erb, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Wolfsburg: "Das Tarifergebnis ist ein Schritt in die richtige Richtung. Schließlich hatte die Geschäftsführung von Valmet (vorher: Semcon) alle bestehenden Tarifverträge auch die für Auszubildende, Leiharbeiter und den für den Mantel vor rund drei Jahren einseitig gekündigt."

IG Metall wählt neue Vertrauenskörperleitung bei VW Salzgitter

05.07.2018 | Von April bis Juni hat die Belegschaft von VW-Salzgitter ihre neuen Vertrauensleute der IG Metall gewählt. Die haben nun bei einer Vollversammlung ihre neue Leitung gewählt.

Peiner feiern mit dem "Fest der Kulturen" die Vielfalt der Menschen

13.06.2018 | Am Samstag den 2. Juni feierten viele hundert Peinerinnen und Peiner gemeinsam ihr "Fest der Kulturen", um sich gegen rechte Tendenzen und rassistische Parolen zu stellen. Das Motto des Festes: Bunt statt braun!

Aktionstag für faire Perspektiven bei Siemens und Alstom

31.05.2018 | Der europaweite Aktionstag bei Siemens Mobility und Alstom am 30. Mai hat ein deutliches Signal an das Management beider Unternehmen und die Politik der betroffenen Länder gesandt: Die Beschäftigten bei Siemens und Alstom erwarten faire Perspektiven und eine tragfähige industriepolitische Grundlage.

Hohe Beteiligung an Warnstreik bei IAV in Gifhorn

30.05.2018 | Hannover/Gifhorn - Am Warnstreik beim Entwicklungsdienstleister Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) haben sich bundesweit über 3.500 Beschäftigte beteiligt. In Gifhorn waren 2.500 Beschäftigte dabei, in Berlin 600, in Chemnitz 250 und in München 180.

WELCOME DAY: Begrüßung der neu gewählten Betriebsräte in Braunschweig

17.05.2018 | Um die Neu-Gewählten unter den Betriebsräten zu begrüßen, um die Möglichkeit zur überbetrieblichen Vernetzung zu schaffen und um einen Einblick in die Arbeit als Interessenvertreter zu geben, haben IG Metall Braunschweig und Arbeit und Leben ins Steigenberger Parkhotel in Braunschweig geladen.

Tausende kamen zu Maikundgebungen in der Region

04.05.2018 | In diesem Jahr meinte es das Wetter nicht gut mit den vielen Maifesten. Dennoch kamen in unserer Region Tausende: 3500 waren es in Wolfsburg, 1500 in Braunschweig, bei uns in Salzgitter kamen im Laufe des Tages 3000 und in Peine rund 200.

Volkswagen-Betriebsrat passt eigene Aufstellung an neue Konzernstrukturen an

25.04.2018 | Der Betriebsrat stellt sich nach den Betriebsratswahlen und der angepassten Struktur für den Volkswagen Konzern neu auf.

IG Metall und ver.di streiken für den Haustarifvertrag der Imperial Steel Logistics GmbH und Imperial Steel Transporte GmbH

23.03.2018 | Nach der 4. Tarifverhandlung am 14. März 2018 mit dem Arbeitgeber liegt uns ein nicht annehmbares Angebot des Arbeitgebers vor. Somit machen über 80% der Belegschaft am heutigen Tag bereits in der Frühschicht um 05:30 Uhr am TOR 6 der Salzgitter AG mit ihren Streikmaßnahmen darauf aufmerksam, dass ihre aufgestellten Forderungen ernst gemeint sind.

Dritter Tariffreitag bei IAV Gifhorn - Beschäftigte fordern Tariferhöhung

13.03.2018 | Gifhorn - Auch am heutigen 3. Tariffreitag haben die IAV-Beschäftigten in Gifhorn im Rahmen einer Kundgebung mit 700 Teilnehmern auf ihre Forderungen aufmerksam gemacht. Dies war Teil eines bundesweiten Aktionstages an allen IAV-Standorten.

Volkswagen: Erb würdigt Tarifabschluss

28.02.2018 | In seiner Rede auf der Betriebsversammlung bei Volkswagen Wolfsburg würdigte der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Wolfsburg, Hartwig Erb den jüngsten Tarifabschluss bei Volkswagen. Erb, der auch Mitglied der Verhandlungskommission ist, erwähnte insbesondere die Wahlmöglichkeit beim Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Einigung in Tarifverhandlung Metall- udn Elektroindustrie: Pilotabschluss wird für Niedersachsen übernommen

19.02.2018 | Hannover – Die heutige, vierte Tarifverhandlung der niedersächsischen Metall- und Elektroindustrie hat zu einem Ergebnis geführt: die Übernahme des Verhandlungsergebnisses aus dem Pilotbezirk Baden-Württemberg wurde vereinbart.

Ein starker Tarifabschluss: Mehr Geld und mehr Selbstbestimmung bei der Arbeitszeit

06.02.2018 | Stuttgart - Pilotabschluss in Baden-Württemberg: 4,3 Prozent mehr Entgelt ab dem 01.04.2018, 100 Euro für die Monate Januar bis März 2018, ein tarifliches Zusatzgeld in Höhe von 27,5 Prozent eines Monatsentgelts sowie ein Festbetrag von 400 Euro ab 2019.

24-Stunden-Streiks bei Zollern BHW, Meyer und MAN

02.02.2018 | Um den Druck auf die Arbeitgeber zu erhöhen, ist die IG Metall Ende Januar zu ganztägigen Warnstreiks übergegangen. Bei Zollern, Meyer und MAN wurde die Produktion für 24-Stunden lahm gelegt.

Warnstreiks an den VW-Standorten Wolfsburg, Salzgitter und Braunschweig

02.02.2018 | Nachdem die dritte Verhandlungsrunde am 30. Januar kein überzeugendes Angebot der Arbeitgeber gebracht hatte, wurden nun an allen VW-Standorten nach Ablauf der Friedenspflicht Warnstreikaktionen durchgeführt.

Die Warnstreikwelle rollt weiter

25.01.2018 | Auch in den vergangenen Tagen traten an verschiedenen Standorten der Region Beschäftigten in den Ausstand.

Warnstreiks in der gesamten Region

16.01.2018 | Im Bereich aller drei Geschäftsstellen gab es - wie auch niedersachsen- und bundesweit - in den letzten zwei Wochen Warnstreiks, an denen sich insgesamt viele Tausende Beschäftigte beteiligten.

"Weihnachten mit Liebe" – Geschenke für benachteiligte Kinder

15.12.2017 | Am Freitag, den 15. Dezember, haben die Jugendlichen der Braunschweiger IG Metall zusammen mit Mitgliedern der Jugend- und Auszubildendenvertretung von Volkswagen mit Unterstützung der DRK KaufBar Geschenke an benachteiligte Kinder verteilt.

Gröger auf Delegiertenversammlung in Braunschweig: "Wir brauchen Arbeitszeiten, die zum Leben passen!"

13.12.2017 | Gegenstand der Diskussion im Oelper Waldhaus war die Entwicklung der Tarifverhandlungen, die zurzeit sowohl in der Metall- und Elektroindustrie als auch bei Volkswagen, der Feinstblechpackungsindustrie sowie der Holz- und Kunststoff verarbeitende Industrie laufen.

IG Metall-Weihnachtsmänner verteilten Osterhasen

08.12.2017 | Anläßlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung startete der Arbeitskreis der Schwerbehindertenvertretungen der IG Metall Salzgitter-Peine am 3. Dezember eine öffentlichkeitswirksame Aktion auf dem Peiner Weihnachtsmarkt. Mit bunten Weihnachtsmann-Mützen und Schoko-Osterhasen waren die Metallerinnen und Metaller unterwegs, um mit Menschen ins Gespräch zu kommen.

Wolfsburger Metaller fordern mehr Ausbildung und Steuergerechtigkeit

29.11.2017 | 200 Delegierte trafen sich am Dienstagabend zu einer Delegiertenversammlung im Wolfsburger CongressPark. Im Mittelpunkt der Versammlung standen ein Resümee der letzten zwölf Monate und ein Ausblick auf das Jahr 2018. Im kommenden Jahr stehen die Betriebsratswahlen in 52 Betrieben der IG Metall-Geschäftsstelle und die Tarifrunden in der Metall- und Elektroindustrie sowie bei Volkswagen im Mittelpunkt des Interesses. Dazu gab der Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen- und Sachsen-Anhalt, Thorsten Gröger einen Überblick.

Agile Arbeit - ein strategischer Trend

27.11.2017 | Immer mehr Beschäftigte arbeiten mit agilen Methoden. Ein Trend, der aus der Softwareentwicklung in viele Büros mehr und mehr Einzug nimmt. Das 23. AngstelltenForum der IG Metall Wolfsburg hat sich am Donnerstag, 23. November 2017 mit dieser Arbeitsorganisation in einer ersten Veranstaltung zum Thema befasst.

IG Metall-Jugend Wolfsburg sammelt für benachteiligte Kinder

13.11.2017 | Auch in diesem Jahr heißt es wieder "Aktion Weihnachten mit Herz": Der Ortsjugendausschuss (OJA) der IG Metall Wolfsburg organisiert erneut mehrere tausend Geschenke für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Bis zum 5. Dezember sammeln die jungen Metaller in verschiedenen Betrieben, Einzelspenden können zudem bis zum 11. Dezember direkt im Gewerkschaftshaus abgegeben werden.

Bahnaktionstag in Salzgitter

07.11.2017 | Rund 80 Vertrauensleute der IG Metall diskutierten mit Jürgen Kerner über die Zukunft der Bahnbranche und den Zusammenschluss von Alstom Transport und Siemens Mobility. Jürgen Kerner ist geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall und Mitglied im Aufsichtsrat der Siemens AG.

Eröffnung der 13. AntiFa-Woche

06.11.2017 | Es war eine gelungene Eröffnung der 13. AntiFa-Woche der IG Metall-Wolfsburg. Hartwig Erb, der Erste Bevollmächtigte der IG Metall bemerkte in seiner Rede vor ca. 100 Menschen: "Ich bin der festen Überzeugung, dass wir ein Europa brauchen, das wieder miteinander redet und nicht übereinander. Das gilt für Regierungen, Parteien, Gewerkschaften und die einfachen Menschen in Europa."

Neue Führungsspitze bei den Betriebsratswahlen 2018 bei MAN Salzgitter

18.10.2017 | Elke Behmer-Geisler und Hüseyin Uc werden bei der nächsten Betriebsratswahl im März 2018 die Liste der IG Metall anführen. Die Vertrauensleute der IG Metall haben am letzten Samstag Elke Behmer-Geisler als Listenführerin und Hüseyin Uc als stellvertretenden Listenführer der IG Metall-Liste gewählt.

Siemens Aufsichtsrat entscheidet sich für eine Fusion mit Alstom Transport

29.09.2017 | Die Entscheidung der Zusammenlegung des Alstom Konzerns mit der Mobility Sparte von Siemens hat uns als Arbeitnehmervertreter zwar überrascht, hatte sich aber als eine Möglichkeit bereits vor der Bundestagswahl abgezeichnet. Eine solche Zusammenlegung oder Fusion wurde nicht das erste Mal diskutiert. Bereits vor dem Verkauf der Energiesparte von Alstom an General Electric gab es die Idee eines europäischen Konzerns, was jedoch damals von der Politik mehr gewollt war als von den Konzernen.

Neue Kassiererin: Wolfsburger Delegierte wählen Ricarda Bier in die Geschäftsführung

26.09.2017 | Wolfsburg - Die Geschäftsführung der IG Metall Wolfsburg ist nun zu dritt: Die Delegiertenversammlung hat am Montag (25. September) Ricarda Bier zur neuen Kassiererin gewählt. Die 30-Jährige wird künftig gemeinsam mit dem Ersten Bevollmächtigten Hartwig Erb und dem Zweiten Bevollmächtigten Lothar Ewald die Geschäftsstelle der IG Metall Wolfsburg leiten. Ihre Hauptaufgabe wird die Verwaltung der Finanzen sein.

OJA Salzgitter-Peine: IG Metall begrüßt neue Auszubildende

22.09.2017 | Hunderte Jugendliche haben zum Monatsanfang in den Betrieben der Region ihre Ausbildung begonnen. Dabei wurden sie auf unterschiedlichen Einführungsveranstaltungen auch von der IG Metall begrüßt. Die Tarifverträge der Industriegewerkschaft, welche u.a. Betriebe der Metall-, Elektro- und Stahlindustrie betreut, regeln die Ausbildungsbedingungen für mehr als tausend junge Mitglieder in Salzgitter und Peine.

Kampagne der IG Metall Wolfsburg macht für Zukunftsthemen mobil

18.09.2017 | Wolfsburg - Die IG Metall Wolfsburg startet eine große Imagekampagne: In Vitrinen, auf Bussen und in den Betrieben stellt die Gewerkschaft in Wolfsburg, Gifhorn und Helmstedt ihre Zukunftsthemen vor. "Das ist unsere Vorbereitung auf die kommenden Tarifverhandlungen und Betriebsratswahlen", erklärt Hartwig Erb, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Wolfsburg.

"Agil, mobil, innovativ - Raum für gute Arbeit?"

08.09.2017 | Die dritte Veranstaltung der Reihe "Work | Life | Progress" am 5. September stand unter dem Motto "agil, mobil, innovativ - Raum für gute Arbeit?". Rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedenen Braunschweiger Betrieben, der TU sowie von Institutionen und Bildungsträgern waren gekommen um sich zu informieren und Fragestellungen zu diskutieren wie: Was sind agile Methoden wie zum Beispiel Scrum? Wie und wo werden sie angewendet, welche Arbeitsweisen sind dabei neu?

Das letzte Arbeiter und Bauern-Bündnis der Republik

30.08.2017 | Die Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad feierte am 26. August ihr 30-jähriges Jubiläum. Mit der Gründung einer Arbeitsgemeinschaft sollte der einzeln stattfindende Widerstand in der Region gegen Atommüll in Schacht Konrad gebündelt werden. Und das ist seit 1987 trefflich gelungen! Über den langen Zeitraum hinweg war die AG Schacht Konrad immer wieder Motor der Widerstandsbewegung. In ihr fügen sich Widerstand, Engagement und fachliche Kompetenz zusammen.

Benefiz-Boxkampf zugunsten von Eddy Gutknecht am 29.9.

30.08.2017 | Wolfsburg/Gifhorn, 1. August. Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück steigt in einem Benefiz-Boxkampf zugunsten von Eduard Gutknecht in den Ring. Hück tritt in Gifhorn gegen den amtierenden Europameister im Cruisergewicht, Firat Arslan (46), an. Die Einnahmen des Showboxens sind für Ex-Profiboxer Eddy Gutknecht bestimmt. Gutknecht hatte bei einem Kampf schwere Kopfverletzungen erlitten und ist nun dauerhaft auf Pflege angewiesen.

Ausstellung in Peine: "Der Arm der Bewegung"

18.08.2017 | Im Peiner Forum wurde am Montag, den 14. August die Ausstellung "Der Arm der Bewegung" eröffnet. Sie beschreibt und kritisiert die sich aus den Widersprüchen der AfD ergebende Dynamik und insbesondere die Beziehungen der Partei, ihrer Funktionäre und Mitglieder in eine breite völkische Bewegung in Deutschland.

Arbeitnehmer fordern: VW nicht in den Wahlkampf ziehen

11.08.2017 | Wolfsburg - Die IG Metall-Vertrauensleute der Volkswagen-Standorte haben alle 120.000 Beschäftigten in Deutschland aufgerufen, sich mit ihrer Unterschrift gegen den Missbrauch von Volkswagen als Wahlkampfinstrument zu stellen. Seit Mittwoch liegen entsprechende Listen in den deutschen Werken aus. Hintergrund sind die beginnenden Wahlkämpfe im Bund und in Niedersachsen.

Statement der IG Metall Wolfsburg zu Kartellvorwürfen in der Automobilindustrie

26.07.2017 | Wolfsburg - Der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Wolfsburg, Hartwig Erb, verlangt mehr Integrität in der Automobilindustrie. Nach dem Dieselskandal kann sich diese Branche keine weiteren negativen Diskussionen mehr leisten.

IG Metall: Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben ist zentrale gesellschaftliche Aufgabe

19.07.2017 | Hannover - Die IG Metall wird in der kommenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie Forderungen zu Arbeitszeit und Entgelt stellen. Mögliche Forderungen, die im Herbst von den Tarifkommissionen beschlossen werden, beinhalten unter Umständen auch den individuellen Anspruch auf vorübergehende Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit, verbunden mit dem Recht auf Rückkehr zur Vollzeit.

Delegiertenversammlung der IG Metall Salzgitter-Peine verabschiedet Resolution

13.07.2017 | Mehr als 680.000 Beschäftigte aus rund 7.000 Betrieben haben sich bundesweit an der Befragung der IG Metall "Politik für alle – sicher, gerecht und selbstbestimmt" von Mitte Januar bis Ende Februar 2017 beteiligt. Diese hohe Beteiligung zeigt: Die Beschäftigten wollen mit ihren Wünschen, Sorgen und Forderungen gehört werden. Daher haben die Delegierten der IG Metall Salzgitter-Peine heute die damit verbundenen Anforderungen an die Politik beraten.

Impressionen vom Sommerfest der IG Metall Wolfsburg

26.06.2017 | Wolfsburg – Wer da war, kommt wieder: Das Sommerfest 2017 der IG Metall war wieder eine gelungene Riesenparty. Die Fotos und der Film im Anhang machen jetzt schon Lust auf das nächste IG Metall-Sommerfest – viel Spaß beim Stöbern in der Fotogalerie!

Stassek: "Wir fordern den Politikwechsel für mehr soziale Gerechtigkeit"

21.06.2017 | Eva Stassek und Garnet Alps haben gestern zusammen mit Mitgliedern des Ortsvorstandes der IG Metall Braunschweig Spenden in Höhe von 7.000 Euro an mehrere Einrichtungen übergeben.

Nachruf der IG Metall Wolfsburg: Wir trauern um unsere Kollegin Jutta Ehlers

16.06.2017 | Wolfsburg – Wir trauern um unsere Kollegin Jutta Ehlers. Nach kurzer Krankheit ist Jutta Anfang Juni mit 57 Jahren gestorben. Mit Jutta hat die IG Metall eine aufrichtige, mutige und kämpferische Kollegin verloren.