Alle Meldungen und Termine

Termin: 30.08.2022, 10:00 - 15:30 Uhr

Metaller*innen treffen sich beim Seniorentag am 30. August vor dem Rathaus in Lebenstedt

Ganz viel Informationen und ein Bühnenprogramm mit jeder Menge Musik. Daraus setzt sich der Seniorentag zusammen, den die Stadt am Dienstag, 30. August, in der Zeit von 10:00 bis 15:30, vor dem Rathaus in Lebenstedt feiert. 45 Ausstellerinnen und Aussteller haben sich angemeldet, um den Seniorentag zu begleiten. Wieder mit dabei sind auch die Seniorinnen und Senioren der IG Metall Salzgitter-Peine.

Volkswagen Salzgitter

Spitze der Vertrauensleute bei Volkswagen gewählt

22.06.2022 | Salzgitter – Von April bis Juni haben ca. 7.000 Mitglieder der IG Metall ihre Vertrauensleute im Volkswagen-Werk in Salzgitter für die Wahlperiode 2022 - 2026 gewählt. Jetzt hat der neue Vertrauenskörper über die eigene Leitung abgestimmt und sich neu konstituiert und aufgestellt.

Tarifrunde Stahl 2022

6,5 Prozent mehr Entgelt in der Stahlindustrie

15.06.2022 | Nach neun Stunden Verhandlung in der Tarifrunde der nordwestdeutschen Eisen- und Stahlindustrie wurde in der Nacht ein Verhandlungsergebnis erzielt. Demnach steigen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen ab dem 1. August 2022 um 6,5 Prozent.

Krisengewinne abschöpfen und Stahltarifrunde zum Erfolg führen

Jörg Hofmann stimmt 150 Delegierte aus Salzgitter und Peine ein

14.06.2022 | Salzgitter/ Peine - „Das Leben muss bezahlbar bleiben.“ 150 Delegierte der IG Metall Salzgitter-Peine stimmten für stärkere Entlastungen bei Energie- und Lebenshaltungskosten und setzen sich gegen eine spekulationsgetriebene Verteuerung ein. Die IG Metall warnt bereits seit einigen Wochen vor Unternehmen, die die Krise ausnutzen, um ihre Profite auf Kosten der Verbraucherinnen und Verbraucher zu steigern.

3.800 Beschäftigte haben sich heute bei Warnstreiks in der Stahlindustrie in Salzgitter und Peine beteiligt

13.06.2022 | Salzgitter/ Peine – Die IG Metall Salzgitter-Peine hat heute die Beschäftigten der Salzgitter AG zu Warnstreiks aufgerufen. An den Warnstreiks in Salzgitter und Peine haben sich insgesamt 3.800 Beschäftigte beteiligt. Die Produktion bei der Salzgitter AG wurde für 6 Stunden unterbrochen.

Warnstreik bei der Peiner Träger GmbH: IG Metall bereitet alle Eskalationsstufen vor

07.06.2022 | In der Tarifrunde für die nordwestdeutsche Eisen- und Stahlindustrie kam es heute zu einem ersten Warnstreik bei der Peiner Träger GmbH. Nachdem die Arbeitgeber in der zweiten Verhandlung kein neues Angebot vorgelegt hatten, das eine dauerhaft wirkende Erhöhung der monatlichen Entgelte beinhaltet, beschloss die Tarifkommission einstimmig vor die Tore zu gehen.

Tarifrunde Stahl 2022

Stahl- und Eisentarifrunde 2022 kocht hoch – Rund 3000 Beschäftigte bei Warnstreik vor Toren der Salzgitter AG

01.06.2022 | Stahl ist Zukunft - das ist nicht nur ein Slogan, sondern die tiefe Überzeugung der IG Metall. In der laufenden Tarifrunde der Eisen- und Stahlindustrie zeigt sich jedoch: Die Arbeitgeber tragen bisher nicht zu dieser Zukunft bei. Thorsten Gröger, IG Metall-Bezirksleiter Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, unterstreicht in seiner Warnstreikrede vor rund 3000 Teilnehmenden vor den Toren der Salzgitter AG am 1. Juni: "Die Verweigerungshaltung der Arbeitgeber in den letzten zwei Verhandlungsrunden führte dazu, dass wir heute im Arbeitskampf sind."

1. Mai

Eindrücke vom Tag der Arbeit in der Region

02.05.2022 | Der diesjährige Tag der Arbeit stand ganz im Zeichen der solidarischen Krisenbewältigung und der sozialen, ökologischen und demokratischen Gestaltung der Transformation der Arbeitswelt.

Ergebnis der Betriebsratswahl

Salzgitter: Ein starkes Ergebnis für die IG Metall bei Volkswagen

18.03.2022 | Mit einer Wahlbeteiligung von 66,4 Prozent hat die Belegschaft im Volkswagenwerk Salzgitter ihren Betriebsrat für die nächsten vier Jahre gewählt.

Bündnis »Salzgitter passt auf« ruft zur Mahnwache am 24.1. auf: Für mehr Solidarität mit den Beschäftigten im Gesundheitswesen

19.01.2022 | "Angesichts der Entwicklung der Corona-Proteste und der zum Teil vorhergehenden Radikalisierung, wie zum Beispiel vor wenigen Tagen in Salzgitter-Bad, ist es an der Zeit der schweigenden Mehrheit eine Stimme zu geben“, resümiert Matthias Wilhelm, 1. Bevollmächtigter von der IG Metall Salzgitter-Peine. Deshalb ruft das breite Bündnis »Salzgitter passt auf« zu einer Mahnwache auf. Diese findet am Montag, den 24. Januar 2022, von 16.30 bis 17:00 Uhr am Stadtmonument in Salzgitter-Lebenstedt statt.

IG Metall fordert mehr Unterstützung von der Politik für Beschäftigte in der Stahlindustrie

22.09.2021 | Salzgitter – Die IG Metall fordert die Politik auf, die notwendigen Rahmenbedingungen für die Transformation der Stahlindustrie hin zur klimaneutralen Stahlerzeugung zu schaffen. Mit diesem Ziel rief die Gewerkschaft heute rund 2.500 Beschäftigte der Salzgitter-AG-Unternehmen zu einer gemeinsamen Kundgebung auf.

BAHNBRANCHE: FUSION VON ALSTOM UND BOMBARDIER: "Wir brauchen ein Zukunftsbild für jeden Standort"

06.09.2021 | Gut ein halbes Jahr ist es her, dass der Alstom-Konzern die Bahnsparte von Bombardier übernommen hat. Mit der Fusion bieten sich große Chancen. Diese aber werden sich nicht von alleine verwirklichen. Investitionen in die Standorte und die Qualifikation der Beschäftigten sind dringend geboten.

#KONRAD_GAMEOVER: Große Unterschriftenaktion an Werkstoren bei VW Salzgitter

03.08.2021 | Vor einigen Tagen haben Mitglieder der IG Metall-Fraktion bei Volkswagen jeweils zu Beginn der Früh- und Normalschicht von 5 bis 8 Uhr und in der Mittagszeit zu Beginn der Spätschicht von 12 bis 13 Uhr an allen 3 Werkstoren des Motorenwerks in Salzgitter Unterschriften gesammelt.

MAN: Mahnwache der Jugendlichen an allen Standorten gegen die Reduzierung von Ausbildungsplatzzahlen!

12.07.2021 | 2020 hat der Vorstand der MAN Truck & Bus angekündigt 9.500 Beschäftigte abbauen zu wollen. Daraus wurde am Ende ein Abbau von 3.500 Arbeitsplätzen, was derzeit - durch einen vereinbarten Unternehmenssozialplan gesteuert - an den Standorten umgesetzt wird. Aktuell bedeutet das für Salzgitter einen weiteren Abbau von etwas mehr als 100 Arbeitsplätzen, um die festgeschriebene Beschäftigtenzahl von 1.900 Stammmitarbeitern bis Ende 2022 zu erreichen.

IG Metall fordert »Mehr Schotter für Schrotter« für die Beschäftigten der DEUMU

07.06.2021 | Die Tarifrunde der Schrott- und Recyclingindustrie hat begonnen. Der Tarifvertrag für Lohn, Gehalt und Ausbildungsvergütung ist zum 30. Juni 2021 gekündigt worden.

BHW muss bleiben!

26.05.2021 | Ortsvorstand der IG Metall Salzgitter-Peine: "Mit großer Wut und Betroffenheit haben wir von den dreisten Schachzügen des MIBA-Konzerns erfahren, das BHW-Werk in unserer Nachbarstadt Braunschweig kurzfristig zu schließen und hunderte von Menschen mit ihren Familien in die Arbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit zu schicken."

Erste Verhandlung in der Tarifrunde der Eisen- und Stahlindustrie

02.03.2021 | Zu Beginn der Tarifrunde für die 70.000 Beschäftigten der nordwestdeutschen Eisen- und Stahlindustrie hat die IG Metall ihre Forderung aufgestellt. Die Aktiven aus den Betrieben fordern vier Prozent mehr Geld mit einer Laufzeit von 12 Monaten; dieses Volumen soll auch zur Beschäftigungssicherung eingesetzt werden können. Aus den Betrieben heißt es: „Wir stehen zu dieser Forderung.“

MAN: Wenn Manager Fehler machen – Politik informiert sich über Standort-Kompetenzen

13.10.2020 | Der MAN-Konzern verstärkt den Druck auf die Belegschaften und kündigt die Standort- und Beschäftigungssicherung bis 2030. Dadurch erhofft sich der Unternehmensvorstand den angekündigten Stellenabbau zu realisieren.

MAN will Belegschaft für die Fehler des Vorstandes zur Rechenschaft ziehen!

16.09.2020 | Seit 2012 ist MAN Nutzfahrzeuge Teil der VW-Gruppe. Als Verstärkung der LKW-Sparte mit Scania und VW zusammen eine gute Idee. Seit mehreren Jahren bestimmen bei MAN Sparprogramme den Kurs. Der Vorstand war und ist nicht fähig diese Situation in eine positive Lage zu bringen. Vorstände wurden ausgewechselt, ein Sparprogramm jagt das nächste und ein Ende ist nicht in Sicht. Neben der Beschäftigungssicherung über alle Werke bis 2030 wurden damals an den jeweiligen Standorten Vereinbarungen abgeschlossen, die eine Zukunft für die Standorte mit entsprechenden Zusagen bedeutete. Der Vorstand spricht jetzt davon diese nötigenfalls auch zu kündigen und sich von den Standortverträgen zu distanzieren.

Antikriegstag: Stimmungsvolle Gedenkveranstaltung in Salzgitter

04.09.2019 | Am 1. September gedenken Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter jedes Jahr den Opfern des 2. Weltkrieges. Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus ist die zentrale Botschaft des Antikriegstages, der seit 1957 von den DGB-Gewerkschaften begangen wird. In diesem Jahr kamen rund 220 Gäste zur Veranstaltung auf dem Friedhof Jammertal.

Streikkonferenz in Braunschweig: Aus Kämpfen lernen

19.02.2019 | Vom 15. bis 17. Februar hat die 4. Konferenz gewerkschaftliche Erneuerung "Aus unseren Kämpfen lernen. Streiks auswerten, Strategien entwickeln, politischer werden" in Braunschweig stattgefunden. Die "Streikkonferenz" lockte mehr als 700 Interessierte auf den Campus Nord, darunter zahlreiche Besucher*innen aus unserer Geschäftsstelle.

Stahlarbeiter streiken für mehr Geld, mehr Zeit und mehr Sicherheit

07.02.2019 | Am 7. Februar erreichte die erste Warnstreikwelle in der Tarifrunde Stahl auch die Salzgitteraner Betriebe. Nachdem in den voraus gegangenen Verhandlungsrunden nicht einmal ein Angebot der Arbeitgeber vorgelegt wurde, starteten bundesweit Warnstreiks der Beschäftigten der westdeutschen Stahlindustrie. In Salzgitter folgten heute 3000 Metallerinnen und Metaller dem Warnstreikaufruf.

Salzgitter: Jugendvertretungen kämpfen für gute Ausbildungsplätze

15.01.2019 | Rund 60 Jugendvertreter/innen aus 17 Betrieben trafen sich zum „JAV Empfang“ im Gewerkschaftshaus Salzgitter. Eingeladen hatte die IG Metall Salzgitter-Peine, um die Jugendlichen in ihrem Amt zu begrüßen.

Wir sind mehr! Kein Platz für rechte Hetze und Gewalt in Salzgitter

28.11.2018 | Am 24. November veranstaltete das Bündnis Salzgitter passt auf ein buntes Fest der Demokratie, um gegen den Naziaufmarsch in Salzgitter zu protestieren. Hetze und Gewalt braucht hier niemand - gefeiert wurden die Redner und die Bands, die das Fest mit ihrer Musik unterstützten.

Wir sind mehr - Hier ist kein Platz für Hetze und rechte Gewalt!

24.09.2018 | Das Bündnis "Salzgitter passt auf" wird am 6. Oktober 2018 mit dem Motto: "Wir sind mehr – Hier ist kein Platz für Hetze und rechte Gewalt" am Stadtmonument ab 11.00 Uhr ein Fest der Demokratie durchführen. Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters sind mehr als 20 unterschiedliche Organisationen am Bündnis beteiligt.

Jugendbündnis Salzgitter wird aktiv - gegen rechts!

18.09.2018 | In Salzgitter hat sich ein antirassistisches Jugendbündnis gegründet, um gemeinsame Aktionen in der Region anlassbezogen zu planen und durchzuführen. Ein Beweggrund ist der angekündigte Aufmarsch von Neonazis am 6. Oktober in Lebenstedt. Aber auch andere Umstände haben dazu geführt.

IG Metall wählt neue Vertrauenskörperleitung bei VW Salzgitter

05.07.2018 | Von April bis Juni hat die Belegschaft von VW-Salzgitter ihre neuen Vertrauensleute der IG Metall gewählt. Die haben nun bei einer Vollversammlung ihre neue Leitung gewählt.

Peiner feiern mit dem "Fest der Kulturen" die Vielfalt der Menschen

13.06.2018 | Am Samstag den 2. Juni feierten viele hundert Peinerinnen und Peiner gemeinsam ihr "Fest der Kulturen", um sich gegen rechte Tendenzen und rassistische Parolen zu stellen. Das Motto des Festes: Bunt statt braun!

Tausende kamen zu Maikundgebungen in der Region

04.05.2018 | In diesem Jahr meinte es das Wetter nicht gut mit den vielen Maifesten. Dennoch kamen in unserer Region Tausende: 3500 waren es in Wolfsburg, 1500 in Braunschweig, bei uns in Salzgitter kamen im Laufe des Tages 3000 und in Peine rund 200.

IG Metall und ver.di streiken für den Haustarifvertrag der Imperial Steel Logistics GmbH und Imperial Steel Transporte GmbH

23.03.2018 | Nach der 4. Tarifverhandlung am 14. März 2018 mit dem Arbeitgeber liegt uns ein nicht annehmbares Angebot des Arbeitgebers vor. Somit machen über 80% der Belegschaft am heutigen Tag bereits in der Frühschicht um 05:30 Uhr am TOR 6 der Salzgitter AG mit ihren Streikmaßnahmen darauf aufmerksam, dass ihre aufgestellten Forderungen ernst gemeint sind.

IG Metall-Weihnachtsmänner verteilten Osterhasen

08.12.2017 | Anläßlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung startete der Arbeitskreis der Schwerbehindertenvertretungen der IG Metall Salzgitter-Peine am 3. Dezember eine öffentlichkeitswirksame Aktion auf dem Peiner Weihnachtsmarkt. Mit bunten Weihnachtsmann-Mützen und Schoko-Osterhasen waren die Metallerinnen und Metaller unterwegs, um mit Menschen ins Gespräch zu kommen.

Bahnaktionstag in Salzgitter

07.11.2017 | Rund 80 Vertrauensleute der IG Metall diskutierten mit Jürgen Kerner über die Zukunft der Bahnbranche und den Zusammenschluss von Alstom Transport und Siemens Mobility. Jürgen Kerner ist geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall und Mitglied im Aufsichtsrat der Siemens AG.

Neue Führungsspitze bei den Betriebsratswahlen 2018 bei MAN Salzgitter

18.10.2017 | Elke Behmer-Geisler und Hüseyin Uc werden bei der nächsten Betriebsratswahl im März 2018 die Liste der IG Metall anführen. Die Vertrauensleute der IG Metall haben am letzten Samstag Elke Behmer-Geisler als Listenführerin und Hüseyin Uc als stellvertretenden Listenführer der IG Metall-Liste gewählt.

Siemens Aufsichtsrat entscheidet sich für eine Fusion mit Alstom Transport

29.09.2017 | Die Entscheidung der Zusammenlegung des Alstom Konzerns mit der Mobility Sparte von Siemens hat uns als Arbeitnehmervertreter zwar überrascht, hatte sich aber als eine Möglichkeit bereits vor der Bundestagswahl abgezeichnet. Eine solche Zusammenlegung oder Fusion wurde nicht das erste Mal diskutiert. Bereits vor dem Verkauf der Energiesparte von Alstom an General Electric gab es die Idee eines europäischen Konzerns, was jedoch damals von der Politik mehr gewollt war als von den Konzernen.

OJA Salzgitter-Peine: IG Metall begrüßt neue Auszubildende

22.09.2017 | Hunderte Jugendliche haben zum Monatsanfang in den Betrieben der Region ihre Ausbildung begonnen. Dabei wurden sie auf unterschiedlichen Einführungsveranstaltungen auch von der IG Metall begrüßt. Die Tarifverträge der Industriegewerkschaft, welche u.a. Betriebe der Metall-, Elektro- und Stahlindustrie betreut, regeln die Ausbildungsbedingungen für mehr als tausend junge Mitglieder in Salzgitter und Peine.

Das letzte Arbeiter und Bauern-Bündnis der Republik

30.08.2017 | Die Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad feierte am 26. August ihr 30-jähriges Jubiläum. Mit der Gründung einer Arbeitsgemeinschaft sollte der einzeln stattfindende Widerstand in der Region gegen Atommüll in Schacht Konrad gebündelt werden. Und das ist seit 1987 trefflich gelungen! Über den langen Zeitraum hinweg war die AG Schacht Konrad immer wieder Motor der Widerstandsbewegung. In ihr fügen sich Widerstand, Engagement und fachliche Kompetenz zusammen.

Ausstellung in Peine: "Der Arm der Bewegung"

18.08.2017 | Im Peiner Forum wurde am Montag, den 14. August die Ausstellung "Der Arm der Bewegung" eröffnet. Sie beschreibt und kritisiert die sich aus den Widersprüchen der AfD ergebende Dynamik und insbesondere die Beziehungen der Partei, ihrer Funktionäre und Mitglieder in eine breite völkische Bewegung in Deutschland.

Delegiertenversammlung der IG Metall Salzgitter-Peine verabschiedet Resolution

13.07.2017 | Mehr als 680.000 Beschäftigte aus rund 7.000 Betrieben haben sich bundesweit an der Befragung der IG Metall "Politik für alle – sicher, gerecht und selbstbestimmt" von Mitte Januar bis Ende Februar 2017 beteiligt. Diese hohe Beteiligung zeigt: Die Beschäftigten wollen mit ihren Wünschen, Sorgen und Forderungen gehört werden. Daher haben die Delegierten der IG Metall Salzgitter-Peine heute die damit verbundenen Anforderungen an die Politik beraten.

IG Metall ehrt Jubilare für ihre langjährige Mitgliedschaft in Salzgitter

13.06.2017 | In diesem Jahr hat die IG Metall Salzgitter-Peine 1.388 Jubilare zu ehren, darunter 409 Kolleginnen und Kollegen mit einer 25jährigen Mitgliedschaft.

IG Metall ehrt Jubilare für ihre langjährige Mitgliedschaft in Peine

23.05.2017 | Neben der Würdigung der Treue unserer Mitglieder war genügend Raum für aktuelle Themen. Die IG Metall hat gerade in der größten Beschäftigtenbefragung aller Zeiten die Mitglieder, aber auch Nichtmitglieder zu ihren Ansprüchen und Erwartungen befragt.

IG Metallerinnen unterstützen das Frauenhaus

18.05.2017 | "Unsere Gäste haben sich am Internationalen Frauentag mal wieder sehr spendabel gezeigt", freut sich Christine Seemann von den IG Metall-Frauen, "so können wir das Frauenhaus in Salzgitter mit 1.000 Euro unterstützen."

Der erste Mai in der Region

02.05.2017 | In vielen Orten der Region SüdOstNiedersachsen wurde am Tag der Arbeit demonstriert und gefeiert.

Warnstreik bei der Salzgitter AG: Rund 2000 Beschäftigte setzen deutliches Zeichen

13.03.2017 | Rund 2000 Beschäftigte haben heute in Salzgitter von 8 bis 11 Uhr die Arbeit niedergelegt. Sie folgten einem Warnstreikaufruf der IG Metall und verliehen damit ihren Forderungen für die laufende Tarifrunde Nachdruck.

Jugendvertretungen geben Azubis eine Stimme

14.12.2016 | Jugend- und Auszubildenden Vertretungen werden alle zwei Jahre gewählt, um sich für die Belange der Auszubildenden in den Betrieben einzusetzen. Zum Beginn ihrer Amtszeit trafen sich 45 JAVis der IG Metall Salzgitter-Peine aus 13 Industriebetrieben zu einem Empfang.

"Night Dance Demo" als Nikolausaktion in Salzgitter

12.12.2016 | Salzgitter - Mehr als 200 Gewerkschafts-Jugendliche, darunter rund 30 aus Wolfsburg, haben sich am Nikolaustag in Salzgitter zu einer "Night Dance Demo" getroffen.

Stahl: Mehr als 2000 Metallerinnen und Metaller aus Salzgitter und Peine bei der Demo in Brüssel

11.11.2016 | In der Nacht vom 8. auf den 9. November ging es mit der "stahlglutroten Nacht in Salzgitter" los. Von dort aus starteten mehr als 2.000 Metallerinnen und Metaller aus unserer Geschäftsstelle, um in Brüssel für die Zukunft des Stahl gemeinsam mit anderen europäischen Stahlbeschäftigten zu demonstrieren. Insgesamt kamen 15.000 Demonstranten nach Brüssel.

Betriebsrat und IG Metall befürchten Kündigungen bei der SMAG

07.11.2016 | Vorstand, Management & Aufsichtsrat der SMAG wollen Interessenausgleich und Sozialplanverhandlungen erzwingen, das kann nur heißen, vor Weihnachten Personal kündigen zu wollen!

Delegiertenversammlung: IG Metall für einen grundlegenden Wechsel bei der Rente

27.09.2016 | Salzgitter - Neben der aktuellen Situation in den Betrieben, standen die Perspektiven des Sozialstaats auf der Tagesordnung der Delegiertenversammlung der IG Metall Salzgitter-Peine.

Antikriegstag: "Blut kann man nicht mit Blut abwaschen"

05.09.2016 | Zum diesjährigen Antikriegstag hatte der DGB zu einer Gedenkveranstaltung auf dem Gelände des Friedhofs Jammertal eingeladen. Die rund 200 Gäste gedachten nicht nur den Opfern des Naziregimes. Auch die Opfer der heutigen Kriege waren Thema.