"Wie würdest Du handeln?" - Videoprojekt des OJA Braunschweig

Der Ortsjugendausschuss (OJA) der IG Metall Braunschweig hat in den vergangenen Wochen drei sehenswerte Kurzfilme über Alltagsrassismus und Empathie gedreht. Die Idee und die Drehbücher dafür entstanden im vergangenen Jahr auf einem Wochenendseminar und wurden bereits mit dem Sally-Perel-Preis des Volkswagen Betriebsrates ausgezeichnet.

12.11.2018

IG Metall-Jugend sammelt für benachteiligte Kinder

Wolfsburg – Auch in diesem Jahr heißt es wieder „Aktion Weihnachten mit Herz“: Der Ortsjugendausschuss (OJA) der IG Metall Wolfsburg organisiert erneut mehrere tausend Geschenke für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Bis zum 5. Dezember sammeln die jungen Metaller in verschiedenen Betrieben.

12.11.2018

Bundesweite Vertrauensleutekonferenz Volkswagen mit rund 1500 Teilnehmern in Braunschweig setzt gewerkschaftliche Zukunftsthemen

Braunschweig - In der Volkswagenhalle haben sich heute rund 1500 Vertrauensleute der IG Metall aus allen deutschen VW-Standorten zur bundesweiten Vertrauensleutekonferenz versammelt. Die Teilnehmer debattierten unter dem Motto "Mit aktiven Vertrauensleuten die Zukunft gestalten" über tarifliche, betriebliche und industriepolitische Zukunftsthemen.

Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit 2018 am 16. Oktober

Der sogenannte Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit macht auf die bestehende Benachteiligung von Frauen beim Entgelt aufmerksam. Einmal im Jahr wird vom Jahresende zurückgerechnet, ab wann Frauen bei gleicher Tätigkeit quasi unentgeltlich arbeiten. Die Entgeltlücke, auch Gender Pay Gap genannt, beschreibt den prozentualen Unterschied zwischen dem durchschnittlichen Bruttostundenverdienst abhängig beschäftigter Männer und Frauen. Der Unterschied liegt 2018 bei 21 Prozent. Damit ist die Entgeltdifferenz zwischen den Geschlechtern in Deutschland eine der höchsten in der Europäischen Union.

16.10.2018

Unterschriftenaktion - IG Metall gegen das neue Polizeigesetz - #noNPOG

Der Gesetzentwurf der rotschwarzen Landesregierung für ein „Polizei- und Ordnungsbehördengesetz“ sieht massive Ausweitungen der polizeilichen Befugnisse und einen Abbau demokratischer Freiheits- und Grundrechte vor. Aber auch in anderen Bundesländern sieht die IG Metall ähnliche Ver­schärfungen, die den Staat mehr und mehr zu einem Überwachungsstaat ausbauen.

25.09.2018

Treffer 1 bis 5 von 29
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-29 Nächste > Letzte >>

 

09.11.2018 - 15.11.2018

 

14. AntiFa-Woche der IG Metall-Wolfsburg

 

24.11.2018

 

Fest der Demokratie
 

 
IGM Wolfsburg IGM Salzgitter-Peine IGM Salzgitter-Peine IGM Braunschweig