Die IG Metall in SüdOstNiedersachsen

eine Region - eine Verantwortung

Alle Mitteilungen der Kategorie IGM Salzgitter-Peine

Neuer Gesprächstermin bringt ersten Durchbruch im Standortkonflikt Alstom

Es war wohl die überragende Beteiligung an der öffentlichen Betriebsversammlung, mit über 2500 Teilnehmern am 09.02.2011, die in der Konzernzentrale Eindruck hinterlassen hat. Die Konzernleitung von Alstom hat die Arbeitnehmervertreter zu einem Gesprächstermin am Flughafen in Hannover eingeladen, aber dann doch noch kalte Füße bekommen und wollte aus Angst vor weiteren Demonstrationen die Gespräche nach Berlin verlegen. Nachdem Horst Ludewig, 2. Bevollmächtigter IG Metall Salzgitter-Peine, deutlich gemacht hatte, dass die Busfahrer in unserer Region auch den Weg nach Berlin kennen, wurde das Gespräch doch in Hannover belassen.

IG Metall und Betriebsrat kritisieren unverantwortliches Verhalten von Alstom

Über 2.500 Beschäftigte der Alstom Transport GmbH haben sich am heutigen Mittwoch an der Protestaktion in Salzgitter gegen die unverantwortliche Unternehmenspolitik beteiligt. Unterstützt wurden sie dabei von Beschäftigten anderer Werke in der Region. IG Metall und Betriebsrat hatten zu der Aktion aufgerufen, um auf den drohenden Arbeitsplatzabbau im Alstom-Werk in Salzgitter aufmerksam zu machen.

Tarifergebnis für die SZST GmbH erzielt

Für die SZST GmbH konnte am 1. Februar 2011 ein Tarifergebnis analog des Stahlabschlusses erzielt werden. Für die Bauelemente GmbH und Europlatinen GmbH werden die Verhandlungen zur Arbeitnehmerüberlassung gesondert durch die Tarifkommission geführt.

Der Kampf und den Alstom-Standort in Salzgitter geht weiter

Bereits seit längerer Zeit ist absehbar, dass das ALSTOM-Werk Salzgitter Ende 2011, Anfang 2012 ein Auslastungsproblem haben wird. Schon jetzt macht ALSTOM Transport Deutschland GmbH Verluste.

MAN Salzgitter: Arbeitsgericht bestätigt Rechtsauffassung von IG Metall und Betriebsrat

Das Arbeitsgericht hat die Rechtsauffassung von IG Metall und MAN-Betriebsrat in Salzgitter nach Auffassung der Arbeitnehmervertreter bestätigt. Der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung hat damit zum Erfolg geführt.


 
IGM Wolfsburg IGM Braunschweig IGM Salzgitter-Peine