Die IG Metall in SüdOstNiedersachsen

eine Region - eine Verantwortung

Alle Mitteilungen der Kategorie IGM Salzgitter-Peine

IG Metall fordert »Mehr Schotter für Schrotter« für die Beschäftigten der DEUMU

Die Tarifrunde der Schrott- und Recyclingindustrie hat begonnen. Der Tarifvertrag für Lohn, Gehalt und Ausbildungsvergütung ist zum 30. Juni 2021 gekündigt worden.

BHW muss bleiben!

Ortsvorstand der IG Metall Salzgitter-Peine: "Mit großer Wut und Betroffenheit haben wir von den dreisten Schachzügen des MIBA-Konzerns erfahren, das BHW-Werk in unserer Nachbarstadt Braunschweig kurzfristig zu schließen und hunderte von Menschen mit ihren Familien in die Arbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit zu schicken."

Erste Verhandlung in der Tarifrunde der Eisen- und Stahlindustrie

Zu Beginn der Tarifrunde für die 70.000 Beschäftigten der nordwestdeutschen Eisen- und Stahlindustrie hat die IG Metall ihre Forderung aufgestellt. Die Aktiven aus den Betrieben fordern vier Prozent mehr Geld mit einer Laufzeit von 12 Monaten; dieses Volumen soll auch zur Beschäftigungssicherung eingesetzt werden können. Aus den Betrieben heißt es: „Wir stehen zu dieser Forderung.“

MAN: Wenn Manager Fehler machen – Politik informiert sich über Standort-Kompetenzen

Der MAN-Konzern verstärkt den Druck auf die Belegschaften und kündigt die Standort- und Beschäftigungssicherung bis 2030. Dadurch erhofft sich der Unternehmensvorstand den angekündigten Stellenabbau zu realisieren.

MAN will Belegschaft für die Fehler des Vorstandes zur Rechenschaft ziehen!

Seit 2012 ist MAN Nutzfahrzeuge Teil der VW-Gruppe. Als Verstärkung der LKW-Sparte mit Scania und VW zusammen eine gute Idee. Seit mehreren Jahren bestimmen bei MAN Sparprogramme den Kurs. Der Vorstand war und ist nicht fähig diese Situation in eine positive Lage zu bringen. Vorstände wurden ausgewechselt, ein Sparprogramm jagt das nächste und ein Ende ist nicht in Sicht. Neben der Beschäftigungssicherung über alle Werke bis 2030 wurden damals an den jeweiligen Standorten Vereinbarungen abgeschlossen, die eine Zukunft für die Standorte mit entsprechenden Zusagen bedeutete. Der Vorstand spricht jetzt davon diese nötigenfalls auch zu kündigen und sich von den Standortverträgen zu distanzieren.

Treffer 1 bis 5 von 126
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>


 
IGM Wolfsburg IGM Braunschweig IGM Salzgitter-Peine