Die IG Metall in SüdOstNiedersachsen

eine Region - eine Verantwortung

Alle Mitteilungen der Kategorie IGM Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Zukunft des Stahls: Politik muss Investitionen für Transformation bereitstellen!

Am heutigen Mittwoch hat die IG Metall die Belegschaften der Salzgitter AG zu einer Kundgebung im Rahmen des Stahlaktionstages in Salzgitter aufgerufen. Unter dem Motto „Bereit für grünen Stahl“ haben die Beschäftigten ihre Forderungen in Richtung der Politik vor dem Kontext der anstehenden Bundestagswahl deutlich gemacht.

Klimawandel und soziale Kälte: Wie kann die Transformation gelingen?

Diskussion mit der Svenja Schulze, Bundesumweltministerin - online am 17. Juni

Hannover Messe Digital Edition: Spannende Veranstaltungen – Freier Eintritt für IG Metall-Mitglieder

Die Hannover Messe findet in diesem Jahr vom 12. bis 16. April ausschließlich in digitaler Form statt. Dort präsentieren die Vordenkerinnen und Vordenker der Industrie ihre Technologien und Ideen für die Fabriken, Energiesysteme und Lieferketten der Zukunft. Unter dem Leitthema "Industrial Transformation" finden zahlreiche spannende Diskussionsveranstaltungen und Vortragsformate per Livestream statt. IG Metall-Mitglieder erhalten freien Eintritt zur Messe.

Beschäftigungssicherung, Zukunftsgestaltung und mehr Geld: Bezirk NRW erzielt Pilotabschluss für Metall-und Elektroindustrie

Düsseldorf - 500 Euro Corona-Prämie netto gibt es im Juni für die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie. Auszubildende erhalten einmalig 300 Euro. Im Juli erhöhen sich die Entgelte um 2,3 Prozent. Das Geld wird jedoch angespart und im Februar 2022 in Summe als "Transformationsgeld" in Höhe von 18,4 Prozent des Monatsentgelts ausbezahlt. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 20 Monaten.

Tarifrunde Volkswagen verschoben - Tarifvertragsparteien übernehmen Verantwortung

Hannover - Die IG Metall hat für die rund 120.000 Beschäftigten der Volkswagen AG unter dem Eindruck der Coronakrise ein gutes Tarifergebnis erzielt. Mit der Vereinbarung leisten die Tarifvertragsparteien einen Beitrag dazu, sowohl das Unternehmen als auch alle Beschäftigten sicher durch diese Krise zu führen. Verhandlungen über eine Erhöhung der Entgelte werden demnach um acht Monate aufgeschoben. Gleichzeitig hat die IG Metall aber deutliche Verbesserungen für die Belegschaft durchgesetzt. So wird zum Beispiel die Wandlungsoption der tariflichen Zusatzvergütung verbessert. Außerdem wird eine neuartige Form der bezahlten Auszeit eingeführt, die den Kolleginnen und Kollegen eine deutliche Verbesserung bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf bringt.

Treffer 1 bis 5 von 128
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>


 
IGM Wolfsburg IGM Braunschweig IGM Salzgitter-Peine