Termin-Archiv


"Jellyfish – getragen vom Meer" filmfest BS

Preisgekrönte Filme aus Israel im Roten Saal
Aus Anlass des Jubiläums „60 Jahre Israel“ zeigt das filmfest in Kooperation mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft im Roten Saal des Kulturinstituts an zwei Ta­gen aktuelle, preisgekrönte Filme aus Israel.
 
Den Anfang macht am Freitag, 13. Juni der Gewinnerfilm der Goldenen Kamera von Cannes 2007 „Jellyfish – getragen vom Meer“. Die episodische Tragikkomödie ist der erste Film der Regisseure Shira Geffen und Etgar Keret. In poetisch-surreal anmutenden Bildern verweben sie die Geschichten einer Braut mit gebrochenem Bein, einer vom Heimweg geplagten Philippinin und eines kleinen Mädchens, das dem Meer entstiegen zu sein scheint – und setzen ganz nebenbei ihrer Heimatstadt Tel Aviv ein filmisches Denkmal.
Den Trailer finden sie  hier
 
Am Samstag, 14. Juni folgt die deutsch-israelische Koproduktion „Sweet Mud“ von Drot Shaul, die in einem Kibbuz in der Wüste im Süden Israels im Jahr 1974 spielt. Der 12-jährige Dvir beginnt zu verstehen, dass seine Mutter psychisch krank ist. In der abgeschlossenen Gemeinschaft mit ihren starren Regeln bewegt Dvir sich zwischen den von der Kollektiv offiziell propagierten Werten der Gleichheit und der schmerzlichen Wahrheit, dass seine Mutter von der Kibbuzgemeinschaft aufgegeben worden ist. Dvir versucht seine Mutter zu retten, bis er sich zu einem Schritt entschließt, der sein Leben für immer verändern wird. Shauls autobiographisch gefärbter Film gewann 2007 auf der Berlinale den Gläsernen Bären und den Großen Preis der Jury beim Sundance Festival.
Den Trailer finden sie  hier.

Beide Vorstellungen beginnen um 20:30 Uhr.

Tickets: 5 € / 4 € ermäßigt, Reservierungen unter 0531 – 75597 oder per Email unter info@filmfest-braunschweig.de

13. Juni:
JELLYFISH – Vom Meer getragen
Regie: Shira Geffen, Etgar Keret
Israel/Frankreich 2007, 78 Min., OmU
Vorfilm: Tuesday’s Women
Regie: Hanashim Shel Yom Slishi, Israel, 2004, 20 Min.

14. Juni:
SWEET MUD
Regie: Drot Shaul
Israel/Deutschland 2006, 100 Min., dt.
Vorfilm: Murmeln
Regie: Maya Tibermann, Israel 2005, 3:11 Min.

Veranstalter:

filmfest BS

deutsch-israelische Gesellschaft


Ort:
Roter Saal im ECE Braunschweig
Anfang:
Freitag, 13. Juni 2008 um 20:30 Uhr


 
IGM Wolfsburg IGM Salzgitter-Peine IGM Salzgitter-Peine IGM Braunschweig