Die IG Metall in SüdOstNiedersachsen

eine Region - eine Verantwortung

Alle Mitteilungen der Kategorie IGM Wolfsburg

IG Metall-Jugend Wolfsburg sammelt für benachteiligte Kinder

Auch in diesem Jahr heißt es wieder "Aktion Weihnachten mit Herz": Der Ortsjugendausschuss (OJA) der IG Metall Wolfsburg organisiert erneut mehrere tausend Geschenke für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Bis zum 5. Dezember sammeln die jungen Metaller in verschiedenen Betrieben, Einzelspenden können zudem bis zum 11. Dezember direkt im Gewerkschaftshaus abgegeben werden.

13.11.2017

Eröffnung der 13. AntiFa-Woche

Es war eine gelungene Eröffnung der 13. AntiFa-Woche der IG Metall-Wolfsburg. Hartwig Erb, der Erste Bevollmächtigte der IG Metall bemerkte in seiner Rede vor ca. 100 Menschen: "Ich bin der festen Überzeugung, dass wir ein Europa brauchen, das wieder miteinander redet und nicht übereinander. Das gilt für Regierungen, Parteien, Gewerkschaften und die einfachen Menschen in Europa."

06.11.2017

Neue Kassiererin: Wolfsburger Delegierte wählen Ricarda Bier in die Geschäftsführung

Wolfsburg - Die Geschäftsführung der IG Metall Wolfsburg ist nun zu dritt: Die Delegiertenversammlung hat am Montag (25. September) Ricarda Bier zur neuen Kassiererin gewählt. Die 30-Jährige wird künftig gemeinsam mit dem Ersten Bevollmächtigten Hartwig Erb und dem Zweiten Bevollmächtigten Lothar Ewald die Geschäftsstelle der IG Metall Wolfsburg leiten. Ihre Hauptaufgabe wird die Verwaltung der Finanzen sein.

26.09.2017

Kampagne der IG Metall Wolfsburg macht für Zukunftsthemen mobil

Wolfsburg - Die IG Metall Wolfsburg startet eine große Imagekampagne: In Vitrinen, auf Bussen und in den Betrieben stellt die Gewerkschaft in Wolfsburg, Gifhorn und Helmstedt ihre Zukunftsthemen vor. "Das ist unsere Vorbereitung auf die kommenden Tarifverhandlungen und Betriebsratswahlen", erklärt Hartwig Erb, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Wolfsburg.

18.09.2017

Benefiz-Boxkampf zugunsten von Eddy Gutknecht am 29.9.

Wolfsburg/Gifhorn, 1. August. Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück steigt in einem Benefiz-Boxkampf zugunsten von Eduard Gutknecht in den Ring. Hück tritt in Gifhorn gegen den amtierenden Europameister im Cruisergewicht, Firat Arslan (46), an. Die Einnahmen des Showboxens sind für Ex-Profiboxer Eddy Gutknecht bestimmt. Gutknecht hatte bei einem Kampf schwere Kopfverletzungen erlitten und ist nun dauerhaft auf Pflege angewiesen.

30.08.2017



 
IGM Wolfsburg IGM Braunschweig IGM Salzgitter-Peine